Sperling und der gefallene Engel

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (1996)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Deutschland
Eine Einbruchserie mach Sperling und seinem Team zu schaffen, und sie haben bislang auch keine konkrete Spur gefunden. Sperling muss sich darüber hinaus einer weiteren Aufgabe stellen, hat er doch dem Nachbarjungen Sven einen Besuch auf dem Jahrmarkt versprochen. Doch der bringt Sperling gleich mehrere Überraschungen. Nicht nur, dass er sich auf das Riesenrad wagen muss, er wird während der Fahrt auch noch Zeuge eines Überfalls auf einen Schausteller. Der Täter kann zwar entkommen, doch ein Wachmann kann eine Beschreibung des Täters und des Fluchtwagens abgeben, die kurz darauf zu einer Festnahme von Ewald Ries führt. Beim Verhör verstrickt sich Ries in Widersprüche, die Indizien weisen auf ihn als Täter, und als bei der Gegenüberstellung der Wachmann Ries als Täter identifiziert, scheint der Fall gelöst. Sperling gibt sich damit nicht zufrieden. Zu eindeutig sind die Indizien gegen Ewald Ries, und zudem scheint Ries etwas zu verschweigen. So macht sich Sperling auf den Weg, befragt Zeugen und Informanten und gewinnt mehr und mehr den Eindruck, dass der Fall nicht so einfach gelöst ist, wie es auf den ersten Blick schien.

Darsteller

Der deutsche Schauspieler Benno Fürmann.
Benno Fürmann
Lesermeinung
Unscheinbar, aber gut: Christian Redl, hier in seiner Paraderolle als Kommissar Krüger in "Spreewaldkrimi - Eine tödliche Legende"
Christian Redl
Lesermeinung
Kam erst spät zur Schauspielerei: Dieter Pfaff
Dieter Pfaff
Lesermeinung
Marc Hosemann
Lesermeinung
Als Schauspielerin und Sängerin erfolgreich: Meret Becker
Meret Becker
Lesermeinung
Misel Maticevic
Lesermeinung
Schon vor "Mord mit Aussicht" war Petra Kleinert deutschlandweit bekannt und beliebt.
Petra Kleinert
Lesermeinung
Macht auch im Kölner Tatort "Die Wacht am Rhein" eine gute Figur: Sylvester Groth.
Sylvester Groth
Lesermeinung

News zu

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung