Auch auf der Leinwand präsent: Benno Fürmann (hier als Sven Stanislawski in "Heil").
Fotoquelle: rbb/X Verleih

Benno Fürmann

Lesermeinung
Geboren
17.01.1972 in Berlin, Deutschland
Alter
49 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Roland Suso Richters "Die Bubi-Scholz-Story" (1997), wo er alternierend mit Götz George den jungen Boxer spielte, war die ganz große Herausforderung für Benno Fürmann, die er meisterhaft bewältigte. Ebenso wie seine Rolle in "Mein Freund der Bulle" (1998) von Johannes Hebendanz.

Der junge Schauspieler, der nach dem Schulabschluss erst einmal ein paar Jahre in allen möglichen Berufen wie Kellner, Türsteher, Bühnenarbeiter gejobbt hat, geht mit 20 ans Lee-Strasberg-Theatre Institute, wo er seine Schauspielausbildung beginnt.

Erste Fernseharbeit mit "Die zweite Heimat"

Eine erste Fernseharbeit liefert er mit "Die zweite Heimat" von Edgar Reitz. 1993 spielt er in Bernd Schadewalds "Schicksalsspiel" und 1994 in Friedemann Fromms eindringlichen "Tatort" mit dem Titel "Klassen-Kampf". Neben Uwe Ochsenknecht und Regula Grauwiller steht er 1995 in Peter Timms Liebesfilm "Einfach nur Liebe" vor der Kamera. 1994 sieht man in neben Til Schweiger und Jasmin Tabatabai in Jörg Grünlers "Lemgo"; Gavin Millar inszenierte mit ihm 1995 die Fernsehserie "Belle Epoque" und im gleichen Jahr steht er in dem ersten Beitrag einer neuen Krimi-Reihe "Sperling und das Loch in der Wand" unter der Regie von Dominik Graf vor der Kamera. Und auch in "Sperling und der brennende Arm" (1997) spielte er erneut für Dominik Graf.

Conny Walters Kinofilm "Das erste Mal" von 1996 - war allerdings ein Flop, ebenso wie die platten Komödie "Und tschüss! Auf Mallorca" (1995) und dessen Nachfolger "Und tschüss! In Amerika" (1996). Besser war dann schon sein Auftritt in Lars Beckers "Landgang für Ringo" (1996), die Geschichte einer außergewöhnlichen deutsch-türkischen Freundschaft.

1998 spielte er neben Regisseur Til Schweiger in dessen Debüt "Der Eisbär" - auch ein Flop. 1999 sah man Fürmann neben Shooting-Star Franka Potente in dem Horrorthriller "Anatomie", in der misslungenen Komödie "Ne Günstige Gelegenheit" und 2000 in Tom Tykwers "Der Krieger und die Kaiserin", mit Christiane Paul in dem Drama "Freunde", in Lars Beckers Kriminalfilm "Kanak Attack", sowie in dem TV-Thriller "Das Staatsgeheimnis" (2001).

Weitere Filme mit Benno Fürmann: "Tödliches Netz" (1993), "Sperling und das Spiel gegen alle", "Sperling und der gefallene Engel" (beide 1996), "Polizeiruf 110 - Der Sohn der Kommissarin", "Sperling und der falsche Freund", "Sperling und die Tote aus Vilnius" (alle 1997), "Candy", "Pünktchen und Anton" (beide 1998), "St. Pauli Nacht" (1999) , "Nackt" (2002), "Sinbad: Der Herr der sieben Meere" (2003, Stimme), "Wolfsburg", "Sin Eater - Die Seele des Bösen" (beide 2003), "Kleine Schwester", "Die Nibelungen", "Die Nibelungen - Liebe und Verrat" (alle 2004), "Gespenster", "Merry Christmas", "Die wilden Hühner" (alle 2005), "Die Sturmflut" (2006), "Die wilden Hühner und die Liebe", "Kreuzzug in Jeans", "Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts", "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" (alle 2007), "Speed Racer", "Nordwand", "Jerichow", "Die wilden Hühner und das Leben" (alle 2008), "Hinter Kaifeck", "Deutschland 09", "Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde" (Sprecher), "Dinosaurier - Gegen uns seht ihr alt aus!" (alle 2009), "Die Grenze", "Teufelskicker" (beide 2010), "Tatort - Der Tote im Nachtzug", "Tom Sawyer", "In Darkness" (alle 2011), "Das grüne Wunder - Unser Wald" (2012, Sprecher), "Hai-Alarm am Müggelsee", "Der fast perfekte Mann" (beide 2013), "Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss" (2014), "Von glücklichen Schafen", "Nachthelle" (beide 2015).

Filme mit Benno Fürmann
1993
Schicksalsspiel
Fernsehfilm
1993
Tödliches Netz
Kriminalfilm
1994
Tatort
Krimi
1995
Sperling und das Loch in der Wand
Kriminalfilm
1996
Das erste Mal
Komödie
1996
Getrübte Idylle: Jale Arikan und Benno Fürmann  
Landgang für Ringo
Krimidrama
1996
Sperling und das Spiel gegen alle
Kriminalfilm
1996
Sperling und der gefallene Engel
Krimi
1997
Mich besiegt keiner! Benno Fürmann als
Box-Legende Bubi Scholz  
Die Bubi-Scholz-Story
Boxerbiografie
1997
Sitzen in U-Haft: Daniel Brühl (l.) und Herbert
Feuerstein
Polizeiruf 110
Krimi
1997
Wo sind denn die Schutzgelderpresser? Dieter Pfaff 
als Kommissar Sperling
Sperling und der brennende Arm
Kriminalfilm
1997
Mal wieder gut drauf: Dieter Pfaff
Sperling und der falsche Freund
Kriminalfilm
1997
Mädchen, sag mir endlich die Wahrheit! Dieter Pfaff 
und Nicolette Krebitz 

 
Sperling und die Tote aus Vilnius
Kriminalfilm
1998
So schmuck find' ich mich blöd! Benno Fürmann (r.) 
mit Muriel Baumeister und Tobias Schenke in einer 
Schenke
Mein Freund der Bulle
Kriminalfilm
1998
Heissa, das macht Spaß: Elea Geissler und Mark Felder als Pünktchen und Anton
Pünktchen und Anton
Kinderfilm
1999
Irgendwas stimmt hier nicht - Franka Potente im 
Anatomie-Saal
Anatomie
Horrorthriller
1999
Ne Günstige Gelegenheit
Komödie
1999
St. Pauli Nacht
Episodenfilm
2000
Freunde
Drama
2000
Kanak Attack
Kriminalfilm
2001
Das Staatsgeheimnis
Thriller
2002
Nackt
Drama
2003
Wolfsburg
Drama
2004
Die Nibelungen
Fantasyfilm
2004
Bleib ganz ruhig! Maria Simon beschwört Esther Zimmering 
Kleine Schwester
Familiendrama
2005
Die pfiffige Sprotte (Michelle von Treuberg)
sorgt sich um die Viecher
Die wilden Hühner
Kinderfilm
2005
Gespenster
Drama
2005
Merry Christmas
Drama
2006
Die Sturmflut
Dokudrama
2007
Die wilden Hühner und die Liebe
Komödie
2007
Mitten im Kinderkreuzzug: Joe Flynn als Dolf
Kreuzzug in Jeans
Fantasyabenteuer
2007
Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts
Komödie
2007
Survivre avec les loups
Drama
2007
Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
Komödie
2008
Dauerthema bei den wilden Hühnern: fesche Männer
Die wilden Hühner und das Leben
Jugendkomödie
2008
Jerichow
Drama
2008
Mutant Chronicles
Sciencefiction
2008
Nordwand
Drama
2008
Speed Racer
Actionfilm
2009
Deutschland 09
Episodenfilm
2009
Dinosaurier - Gegen uns seht ihr alt aus!
Komödie
2009
Hinter Kaifeck
Mystery-Thriller
2009
Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde
Zeichentrickfilm
2010
Die Grenze
Fernsehspiel
2010
Teufelskicker
Abenteuer
2011
Der gestiefelte Kater
Trickfilmkomödie
2011
In Darkness
Drama
2011
Hauptkommissar Frank Steier (Joachim Król, M.)
untersucht den Toten
Tatort
Krimi
2011
Tom Sawyer
Abenteuer
2012
Leopold (Benno Fürmann) und Isabella (Ursula Strauss)
scheinen sich näher zu kommen
Alles Schwindel
Komödie
2012
Das grüne Wunder - Unser Wald
Dokumentarfilm
2012
Weniger ist mehr
Tragikomödie
2013
Das radikal Böse
Dokumentarfilm
2013
Der blinde Fleck
Drama
2013
Der fast perfekte Mann
Liebeskomödie
2013
Hai-Alarm am Müggelsee
Komödie
2013
In einem wilden Land
Abenteuerfilm
2014
Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss
Tragikomödie
2014
Kein Entkommen
Drama
2015
Heil
Komödie
2015
Nachthelle
Drama
2015
Von glücklichen Schafen
Drama
2016
Volt
Talk
2017
Hinter seinem kaputten Rücken bandelt Richards (Charly Hübner) Frau Luisa (Lina Beckmann) mit seinem Chef Leopold (Benno Fürmann) an.
Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?
Komödie
2018
Was hat Davids (Benno Fürmann) Roman mit seinem eigenen Leben zu tun?
Intrigo: Tod eines Autors
Drama
2020
Steffi (Sinje Irslinger) und Steve (Max Hubacher) kommen sich auf ihrem gemeinsamen Roadtrip nach und nach näher.
Gott, du kannst ein Arsch sein!
Drama

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung