Auch auf der Leinwand präsent: Benno Fürmann (hier als Sven Stanislawski in "Heil").
Fotoquelle: rbb/X Verleih

Benno Fürmann

Lesermeinung
Geboren
17.01.1972 in Berlin, Deutschland
Alter
48 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Roland Suso Richters "Die Bubi-Scholz-Story" (1997), wo er alternierend mit Götz George den jungen Boxer spielte, war die ganz große Herausforderung für Benno Fürmann, die er meisterhaft bewältigte. Ebenso wie seine Rolle in "Mein Freund der Bulle" (1998) von Johannes Hebendanz.

Der junge Schauspieler, der nach dem Schulabschluss erst einmal ein paar Jahre in allen möglichen Berufen wie Kellner, Türsteher, Bühnenarbeiter gejobbt hat, geht mit 20 ans Lee-Strasberg-Theatre Institute, wo er seine Schauspielausbildung beginnt.

Erste Fernseharbeit mit "Die zweite Heimat"

Eine erste Fernseharbeit liefert er mit "Die zweite Heimat" von Edgar Reitz. 1993 spielt er in Bernd Schadewalds "Schicksalsspiel" und 1994 in Friedemann Fromms eindringlichen "Tatort" mit dem Titel "Klassen-Kampf". Neben Uwe Ochsenknecht und Regula Grauwiller steht er 1995 in Peter Timms Liebesfilm "Einfach nur Liebe" vor der Kamera. 1994 sieht man in neben Til Schweiger und Jasmin Tabatabai in Jörg Grünlers "Lemgo"; Gavin Millar inszenierte mit ihm 1995 die Fernsehserie "Belle Epoque" und im gleichen Jahr steht er in dem ersten Beitrag einer neuen Krimi-Reihe "Sperling und das Loch in der Wand" unter der Regie von Dominik Graf vor der Kamera. Und auch in "Sperling und der brennende Arm" (1997) spielte er erneut für Dominik Graf.

Conny Walters Kinofilm "Das erste Mal" von 1996 - war allerdings ein Flop, ebenso wie die platten Komödie "Und tschüss! Auf Mallorca" (1995) und dessen Nachfolger "Und tschüss! In Amerika" (1996). Besser war dann schon sein Auftritt in Lars Beckers "Landgang für Ringo" (1996), die Geschichte einer außergewöhnlichen deutsch-türkischen Freundschaft.

1998 spielte er neben Regisseur Til Schweiger in dessen Debüt "Der Eisbär" - auch ein Flop. 1999 sah man Fürmann neben Shooting-Star Franka Potente in dem Horrorthriller "Anatomie", in der misslungenen Komödie "Ne Günstige Gelegenheit" und 2000 in Tom Tykwers "Der Krieger und die Kaiserin", mit Christiane Paul in dem Drama "Freunde", in Lars Beckers Kriminalfilm "Kanak Attack", sowie in dem TV-Thriller "Das Staatsgeheimnis" (2001).

Weitere Filme mit Benno Fürmann: "Tödliches Netz" (1993), "Sperling und das Spiel gegen alle", "Sperling und der gefallene Engel" (beide 1996), "Polizeiruf 110 - Der Sohn der Kommissarin", "Sperling und der falsche Freund", "Sperling und die Tote aus Vilnius" (alle 1997), "Candy", "Pünktchen und Anton" (beide 1998), "St. Pauli Nacht" (1999) , "Nackt" (2002), "Sinbad: Der Herr der sieben Meere" (2003, Stimme), "Wolfsburg", "Sin Eater - Die Seele des Bösen" (beide 2003), "Kleine Schwester", "Die Nibelungen", "Die Nibelungen - Liebe und Verrat" (alle 2004), "Gespenster", "Merry Christmas", "Die wilden Hühner" (alle 2005), "Die Sturmflut" (2006), "Die wilden Hühner und die Liebe", "Kreuzzug in Jeans", "Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts", "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" (alle 2007), "Speed Racer", "Nordwand", "Jerichow", "Die wilden Hühner und das Leben" (alle 2008), "Hinter Kaifeck", "Deutschland 09", "Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde" (Sprecher), "Dinosaurier - Gegen uns seht ihr alt aus!" (alle 2009), "Die Grenze", "Teufelskicker" (beide 2010), "Tatort - Der Tote im Nachtzug", "Tom Sawyer", "In Darkness" (alle 2011), "Das grüne Wunder - Unser Wald" (2012, Sprecher), "Hai-Alarm am Müggelsee", "Der fast perfekte Mann" (beide 2013), "Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss" (2014), "Von glücklichen Schafen", "Nachthelle" (beide 2015).

Filme mit Benno Fürmann
Benno Fürmann im TV

BELIEBTE STARS

Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Längst nicht mehr nur auf das Charakterfach festgelegt: Liam Neeson.
Liam Neeson
Lesermeinung
Schon mit elf Jahren stand Kostja Ullmann auf der Theater-Bühne.
Kostja Ullmann
Lesermeinung
Auch auf der Leinwand präsent: Benno Fürmann (hier als Sven Stanislawski in "Heil").
Benno Fürmann
Lesermeinung
Ein smarter Kerl: Simon Baker.
Simon Baker
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Tiefer Blick aus blauen Augen: Amanda Seyfried.
Amanda Seyfried
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Schauspieler Liam Hemsworth.
Liam Hemsworth
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Wandlungsfähiger Darsteller: Steve Zahn.
Steve Zahn
Lesermeinung
Wurde mit "Lola rennt" bekannt: Tom Tykwer.
Tom Tykwer
Lesermeinung
Als Agentin Eve in "James Bond - Skyfall" zu Weltruhm: Naomie Harris.
Naomie Harris
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Ein Schotte von nebenan: Ewen Bremner
Ewen Bremner
Lesermeinung
Spielte sich als Sam in "Der Herr der Ringe" in die Herzen der Zuschauer: Sean Astin
Sean Astin
Lesermeinung
Seit "Cheers" bei einem breiten Publikum bekannt: Bebe Neuwirth.
Bebe Neuwirth
Lesermeinung
Wurde als Meredith Grey in "Grey's Anatomy" weltbekannt: Ellen Pompeo
Ellen Pompeo
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Schon längst ein Hollywood-Star: Giovanni Ribisi
Giovanni Ribisi
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Der Typ mit dem markanten Schnauzer und der tiefen Stimme: Sam Ellliott.
Sam Elliott
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Als Model erfolgreich: Nadja Auermann
Nadja Auermann
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Schauspieler Michael Shannon.
Michael Shannon
Lesermeinung
Muhammad Ali ist eine Legende des Boxsports.
Muhammad Ali
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Hatte ihren internationalen Durchbruch an der Seite von John Cusack: Iben Hjejle.
Iben Hjejle
Lesermeinung
Schauspieler Nicholas Hoult.
Nicholas Hoult
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Macht nicht nur als Jackson „Jax“ Teller eine gute Figur: Charlie Hunnam
Charlie Hunnam
Lesermeinung
Feste Institution in der US-Entertainment-Branche: Rip Torn.
Rip Torn
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Eine Szene aus dem Film "Get Out", der Daniel Kaluuya auch international bekannt machte.
Daniel Kaluuya
Lesermeinung
Ihr Durchbruch kam mit "Düstere Legenden": Alicia Witt.
Alicia Witt
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Taron Egerton - smart, sympathisch und wahnsinnig vielseitig.
Taron Egerton
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Pepe Danquart
Pepe Danquart
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Blickt auf eine lange Karriere zurück: Bud Spencer.
Bud Spencer
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung