Die Nibelungen

KINOSTART: 30.04.2004 • Fantasyfilm • Deutschland, USA (2004) • 80 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Nibelungen - Liebe und Verrat
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland, USA
Laufzeit
80 Minuten
Regie

Siegfried wächst nach dem Tod der Eltern beim Waffenschmied Eyvind auf. Eines Nachts gewinnt er die Liebe der Walküre Brunhild und tötet später den Drachen Fafnir. Mit dem Schatz der Nibelungen kommt er als Held an den Hof König Gunthers. Dort beginnt sich das Rad um Habgier, Neid und Intrigen zu drehen ...

Regisseur Uli Edel inszenierte hier mit Starbesetzung eine hollywoodmäßige, opulente Umsetzung der deutschen Sage, die es mit der Vorlage nicht so genau nimmt. Interessant: hier kann man sehen, dass Tolkien für seinen "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" vieles aus dieser Sage entlehnt hat. "Die Nibelungen" wurden übrigens bereits mehrfach verfilmt, noch immer unübertroffen sind die Regiearbeiten von Fritz Lang aus den Jahren Die Nibelungen (1): Siegfried und Die Nibelungen (2): Kriemhilds Rache. Eine weitere Version entstand 1966 unter der Regie von Harald Reinl und 2002 inszenierte Dieter Wedel mit Götz Schubert als Siegfried die Sage auf den Nibelungen-Festspielen in Worms, die auch für das Fernsehen aufgezeichnet wurde.

Darsteller

Ihr Durchbruch kam mit "Düstere Legenden": Alicia Witt.
Alicia Witt
Lesermeinung
Der deutsche Schauspieler Benno Fürmann.
Benno Fürmann
Lesermeinung
Götz Otto
Lesermeinung
Julian Sands in "Arachnophobia"
Julian Sands
Lesermeinung
Mavie Hörbiger
Lesermeinung
Schauspieler Max von Sydow.
Max von Sydow
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung