Irgendwas stimmt hier nicht - Franka Potente im 
Anatomie-Saal
Irgendwas stimmt hier nicht - Franka Potente im 
Anatomie-Saal

Anatomie

KINOSTART: 03.02.2000 • Horrorthriller • Deutschland (1999)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Anatomie
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Schnitt

Nachdem Medizinstudentin Paula die schwere Aufnahmeprüfung für einen Elitekurs an der Heidelberger Universität bestanden hat, ist sie überglücklich. In Heidelberg angekommen häufen sich aber bald mysteriöse Vorkommnisse. Paula hat den Verdacht, dass an der Uni nicht alles so läuft, wie es laufen sollte. Tatsächlich treibt ein Geheimbund bizarre Experimente ...

Nach seinem brillanten Werk "Die Siebtelbauern" waren die Erwartungen in Regisseur Stefan Ruzowitzky entsprechend hoch. Doch hier enttäuscht er bitter: Außer der Aneinanderreihung von Klischees hat dieser Streifen nichts zu bieten. Die meisten Darsteller sind schlecht und unglaubwürdig - allen voran Anna Loos als sexbessene Intellektuelle und Benno Fürmann als charmanter Psychopat -, die Kamera hat höchstens TV-Niveau und die Story ist selten dünn. Damit die Geschichte irgendwie weitergehen kann, müssen sich die Personen in derlei Filmen immer gegen jede Vernunft handeln. Das ist irgendwann einfach langweilig. Der einzige schaurig-gute Moment des Films: Wenn Simon Schwarz auf einem OP-Tisch aufwacht und erkennen muss, dass er bereits ausgeweidet wurde. Doch diese Gruselnummer taucht anschließend beinahe inflationär oft auf. Schade eigentlich.

Foto: Columbia

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung