Schauspielerin Julia Jäger.
Fotoquelle: picture alliance / zb | Kirsten Nijhof

Julia Jäger

Lesermeinung
Geboren
28.01.1970 in Angermünde
Alter
53 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Bereits im Kindesalter hat sie zum ersten Mal vor der Kamera gestanden, heute gehört sie zu den renommiertesten Schauspielerinnen in Deutschland: Die Rede ist von Julia Jäger.

Die gebürtige Brandenburgerin fand schon in jungen Jahren zur Schauspielerei. Kein Wunder, ist ihr Vater doch der bekannte Theaterschauspieler Diether Jäger. Somit gewann sie schon als Kind erste Einblicke in ihr späteres Handwerk und erhielt mit 13 Jahren ihre erste Rolle im Kinderfilm "Moritz in der Litfaßsäule" von 1983. Wenig später absolvierte sie von 1988 bis 1991 ihr Schauspielstudium an der Hans-Otto-Theaterhochschule in Leipzig.

Seither ist Jäger dem breiten Fernsehpublikum vor allem in ihrer Paraderolle als Paola Brunetti aus der Krimiserie "Donna Leon" bekannt. Ganze 16 Jahre, von 2003 bis 2019, verkörperte sie die Frau von Commissario Brunetti. Bekanntheit erlangte sie auch durch ihr Engagement in der Fernsehserie "In aller Freundschaft". Von 2019 bis 2021 spielte sie dort die Hauptrolle der Katja Brückner. Neben mehr als 70 Film- und Fernsehproduktionen wirkte Jäger auch in zahlreichen Theaterstücken wie "Der andere Mann" oder "Wohltäter" mit.

Dass sie nicht nur schauspielerisches Talent, sondern auch Können hat, beweisen Jägers Auszeichnungen. Für ihre Leistung in "Neben der Zeit" wurde sie 1996 mit dem Darstellerpreis des Internationalen Filmfestivals Kairo ausgezeichnet. 2014 erhielt sie, stellvertretend für das Schauspieler-Ensemble des Films "Zeit der Helden", den Grimme-Preis. Im Streifen "Spielzeugland", der 2009 den Oscar in der Kategorie "Bester Kurzfilm" verliehen bekam, hatte Jäger die Hauptrolle inne. Auch abseits der Schauspielerei stellt Jäger ihr Talent unter Beweis. Neben Englisch und Französisch spricht die Brandenburgerin auch Russisch.

2001 wurde der gemeinsame Sohn von Julia Jäger und Ehemann Thomas Förster geboren, 2004 bekam das Paar Zwillingstöchter.

Text: Fabian Herbst

BELIEBTE STARS

Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Kirsten Dunst gab schon als Kind ihr Kino-Debüt.
Kirsten Dunst
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Längst etabliert: Sibel Kekilli
Sibel Kekilli
Lesermeinung
Spielt in renommierten Produktionen: Inga
Busch, hier in "Ghosted"
Inga Busch
Lesermeinung
Mittlerweile schon lange dabei: Cybill Shepherd.
Cybill Shepherd
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Anke Engelke bei einer Filmpremiere.
Anke Engelke
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Julia Koschitz, geboren in Brüssel, ist eine österreichische Film- und Theaterschauspielerin.
Julia Koschitz
Lesermeinung
Immer wieder als zwielichtiger Typ besetzt: Christoph Bach (hier im "Tatort - Lu").
Christoph Bach
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Eine schöne Schwedin: Tuva Novotny in dem in
Dänemark produzierten Thriller "Kandidaten"
Tuva Novotny
Lesermeinung
Schon seit ihrer Jugend vor der Kamera: Katherine Heigl.
Katherine Heigl
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN