Nico und Max sind nicht nur als Streifenpolizisten die besten Kollegen, sondern schon seit Kindheit dicke Freunde. Doch kommt es bei einer Routineverkehrskontrolle zu einer Katastrophe: Nico tötet einen Autofahrer. Hals über Kopf entscheiden sich beide, die Sache zu vertuschen. Sie versenken das Auto des Toten und seine Leiche in einem See. Damit ändert sich alles für die beiden. Aus den besten Freunden werden schließlich Todfeinde …

Die Story ist schon etwas abstrus und konstuiert. Doch dank der gekonnten Regie und der Darsteller - allen voran Heino Ferch - bietet diese Eigenproduktion von ProSieben dennoch gute Unterhaltung.