Alexander Held

Viel beschäftigt: Alexander Held Vergrößern
Viel beschäftigt: Alexander Held
Fotoquelle: Patricia Gräfin Fugger
Gerald Alexander Held
Geboren: 19.10.1958 in München, Deutschland

Alexander Held absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule und begann seine Theaterkarriere an den Münchner Kammerspielen; danach arbeitete er u.a. am Staatsschauspiel Hannover, an der Freien Volksbühne Berlin, dem Theater Basel und bei den Salzburger Festspielen. 1993 entdeckte ihn Regisseur Klaus Emmerich fürs Fernsehen, besetzte ihn in dem Kriminalfilm "Morlock" an der Seite von Götz George. Im selben Jahr spielte Alexander Held in Steven Spielbergs "Schindlers Liste" mit.

Seitdem war Held oft im Fernsehen zu sehen. So etwa in "Inzest" (1995, Regie: Klaus Emmerich), "Alle haben geschwiegen" (1995, Regie: Norbert Kückelmann), "Doktor Knock" (1996, Regie: Dominik Graf), "Es geschah am helllichten Tag" (1996, Regie: Nico Hofmann), "Die Verbrechen des Professor Capellari: Tod eines Königs" (1998, Regie: Klaus Emmerich), "Liebe und weitere Katastrophen" (1998, Regie: Bernd Fischerauer), "Schwarzes Blut" (1998, Regie: Diethard Klante) und "Amor - Todesspiel aus Liebe" (1998, Regie: Holger Barthel).

Außerdem sah man Held in "Die Spesenritter" und "Der Nebelmörder - Schatten über der Stadt", beide 1999 unter der Regie von Jörg Grünler entstanden. Nach seinem Auftritt in "Schindlers Liste" stand Alexander Held für folgende Kinofilme vor der Kamera: "Der kalte Finger" (1995, Regie: Ralf Huettner), "Die Musterknaben" (1996, Regie: Ralf Huettner), "Anatomie" (1999, Regie: Stefan Ruzowitzky) und Michael "Bully" Herbigs Kinoproduktion "Der Schuh des Manitu" (2001).

Seit 2010 ist Alexander Held zudem in der Dauerrolle als Ermittler Karl Hidde in der Krimi-Reihe "Stralsund" zu bewundern. Die einzelnen Folgen: "Stralsund - Außer Kontrolle", "Stralsund - Blutige Fährte" (beide 2010), "Stralsund - Tödliches Versprechen", "Stralsund - Freier Fall" (beide 2013). Weitere Filme mit Alexander Held: "Anwalt Abel - Das schmutzige Dutzend" (1996), "Todesengel" (1998), "Die Rückkehr des Schwarzen Buddha", "Die Spesenritter", "Die Verbrechen des Professor Capellari: Das Traumhaus", "Geschichten aus dem Nachbarhaus", "Tatort - Norbert" (alle 1999), "Die Bergwacht - Duell am Abgrund", "Oh, du Fröhliche...", "Romeo" (alle 2000), "Vera Brühne" (2001), "Das Duo", "Der Bestseller - Mord auf italienisch", "Kommissarin Lucas - Die blaue Blume", "Wilder Kaiser" (alle 2002), "Ich will laufen - Der Fall Dieter Baumann", "Der Untergang", "In einem anderen Leben", "Sophie Scholl - Die letzten Tage", "Emilia" (alle 2004), "Donna Leon - Verschwiegene Kanäle", "Tatort - Der doppelte Lott", "Mozart - Ich hätte München Ehre gemacht", "Tatort - Rache-Engel" (alle 2005), "Franziskas Gespür für Männer", "Afrika, mon amour", "Das wahre Leben", "Ich wollte nicht töten" (alle 2006), "Grüß Gott, Herr Anwalt", "Bezaubernde Marie", "Rosa Roth - Der Tag wird kommen", "Die Anwälte" (Serie), "Unter Verdacht - Das Geld anderer Leute" (alle 2007), "Die Gustloff", "Polizeiruf 110 - Verdammte Sehnsucht", "Unter Verdacht - Die falsche Frau", "Der Baader Meinhof Komplex", "Die Geschichte vom Brandner Kaspar", "Bella Block - Falsche Liebe", "Liesl Karlstadt und Karl Valentin", "Zwischen heute und morgen", "Stubbe - Von Fall zu Fall - Auf dünnem Eis" (alle 2008), "Hitler vor Gericht", "Genug ist nicht genug", "Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen", "Die Päpstin", "Nanga Parbat", "Mord in bester Gesellschaft - Der süße Duft des Bösen", "Augustinus" (alle 2009), "Gier", "Polizeiruf 110 - Zapfenstreich", "Der Gewaltfrieden", "Alleingang" (alle 2010), "Ein starkes Team - Am Abgrund", "4 Tage im Mai", "Das Ende einer Maus ist der Anfang einer Katze", "Unter Verdacht - Persönliche Sicherheiten" (alle 2011), "Die Chefin" (Serie), "Tatort - Der traurige König", "Kommissarin Lucas - Bombenstimmung", "Trau niemals deiner Frau", "Nachtschicht - Geld regiert die Welt", "Die Kronzeugin - Mord in den Bergen" (alle 2012), "Der große Schwindel", "Im Netz", "Heute bin ich blond", "Alaska Johansson", "Lena Fauch - Gefährliches Schweigen" (alle 2013).


Alle Filme mit Gerald Alexander Held

 

TV-Programm
ARD

Rote Rosen

Serie | 14:10 - 15:00 Uhr
ZDF

Die Küchenschlacht

Unterhaltung | 14:15 - 15:00 Uhr
RTL

Verdachtsfälle

Serie | 14:00 - 15:00 Uhr
ProSieben

Die Simpsons

Serie | 14:40 - 15:10 Uhr
SAT.1

Auf Streife

Report | 14:00 - 15:00 Uhr
KabelEins

Navy CIS: L.A.

Serie | 14:55 - 15:50 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 14:35 - 15:25 Uhr
arte

Die Queen

Spielfilm | 13:35 - 15:35 Uhr
WDR

Land und lecker

Unterhaltung | 14:30 - 15:15 Uhr
NDR

Der Jaguar

Natur+Reisen | 14:15 - 15:00 Uhr
MDR

MDR um 2

Report | 14:00 - 14:59 Uhr
HR

Paarduell

Unterhaltung | 14:25 - 15:10 Uhr
SWR

Eisenbahn-Romantik

Natur+Reisen | 14:45 - 15:15 Uhr
BR

Paarduell

Unterhaltung | 14:40 - 15:30 Uhr
Sport1

The World Games Live

Sport | 09:00 - 17:55 Uhr
Eurosport

Radsport

Sport | 14:15 - 15:30 Uhr
DMAX

Ice Lake Rebels

Report | 14:15 - 15:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Schweinskopf al dente

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

TV-Tipps Böser Wolf (2) - Ein Taunuskrimi

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Die Bachelorette - Das große Finale

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Rizzoli & Isles

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

Pure Genius

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

Superman Returns

Spielfilm | 20:15 - 23:20 Uhr
arte

Die süße Gier

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
WDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

Expeditionen ins Tierreich

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Exakt

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR

MEX. das marktmagazin

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

jetzt red i

Talk | 20:15 - 21:00 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 20:30 - 22:40 Uhr
ARD

TV-Tipps Schweinskopf al dente

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

TV-Tipps Böser Wolf (2) - Ein Taunuskrimi

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

TV-Tipps Open Range - Weites Land

Spielfilm | 23:30 - 01:40 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Candice Renoir

Serie | 23:15 - 00:05 Uhr
RBB

TV-Tipps Besondere Schwere der Schuld

TV-Film | 22:15 - 23:45 Uhr

Aktueller Titel