Geschafft! Hans-Werner Meyer (Foto mit Sophie Rois) als Dieter Baumann
Geschafft! Hans-Werner Meyer (Foto mit Sophie Rois) als Dieter Baumann

Ich will laufen - Der Fall Dieter Baumann

KINOSTART: 04.08.2004 • Dokudrama • Deutschland (2004)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ich will laufen! Der Fall Dieter Baumann
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland
Die Sportwelt ist erschüttert: Dieter Baumann ist bei einer Trainingskontrolle positiv getestet worden. Die Symbolfigur der deutschen Leichtathletik, im sportlichen Wettstreit wie im Kampf gegen das Doping, soll selbst die verbotene Substanz Nandrolon genommen haben. Im Haus Baumann in Tübingen erstarrt für einen Moment das Leben, als die Nachricht von dem positiven Befund sechs Tage später eintrifft. Dieter Baumann und seine Frau Isabelle, Bundestrainerin des DLV, haben gerade mit den Vorbereitungen für die kommende Saison begonnen, zu deren Höhepunkt Baumanns vierte Teilnahme an Olympischen Spielen werden soll. Stattdessen müssen sie jetzt mit einer Sperre für den Läufer rechnen...

Regisseur und Drehbuchautor Diethard Klante ("Schwarzes Blut", "Die Frau des Architekten") arbeitete bei diesem Doku-Drama mit dem Leichtathleten Dieter Baumann zusammen und zeigt dessen Kampf um Gerechtigkeit, seine Zweifel und gar familiären Zerwürfnisse. Hauptdarsteller Hans-Werner Meyer bietet hier eine Glanzleistung seines schauspielerischen Könnens.

Darsteller
Ein Gesicht, das man kennt: Andreas Schmidt in "Sommer vorm Balkon".
Andreas Schmidt
Lesermeinung
August Zirner in "Milchgeld. Ein Kluftingerkrimi".
August Zirner
Lesermeinung
Viel beschäftigt: Alexander Held
Alexander Held
Lesermeinung
Sophie Rois
Lesermeinung
Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS