Star ihrer Zeit: Fräulein Stinnes (Sandra Hüller)
Star ihrer Zeit: Fräulein Stinnes (Sandra Hüller)

Fräulein Stinnes fährt um die Welt

KINOSTART: 20.08.2009 • Dokudrama • Deutschland (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Schnitt

Im Jahr 1927 startet die burschikose Industriellentochter Clärenore Stinnes ein höchst sonderliches Unternehmen: Sie will als erste Frau die Erde mit dem Automobil umrunden. Mit zwei Technikern und dem namhaften schwedischen Stummfilm-Kameramann Carl-Axel Söderström geht es nach langer Vorbereitung endlich los. Doch das waghalsige Projekt muss ständig mit neuen Problemen kämpfen; Kraft zehrende Strapazen in unwirtlichen Landschaften, Autoschäden, Überfälle, Versorgungsdefizite und Krankheiten. Das Team zerfällt. Nur Kameramann Söderström bleibt an Fräulein Stinnes’ Seite ...

Tatsächlich wäre die Leistung der ungewöhnlichen Frau beinahe der Vergessenheit anheim gefallen. Dank dieser uneinheitlichen Arbeit der Regisseurin Erica von Moeller ("Hannah") wird das ungewöhnliche Unterfangen vorgestellt. Als Mischung aus Originalmaterial (alles vom echten Carl-Axel Söderström) und Spielfilmszenen werden die ungeheuerlichen Abenteuer der zweijährigen Reise bebildert. Dank der guten Darsteller Sandra Hüller ("Requiem") in der Hauptrolle und der Däne Bjarne Henriksen ("Kommissarin Lund - Das Verbrechen", "Das Fest") als Kamermann Söderström kommt das Ganze trotz TV-mäßiger Umsetzung relativ gut rüber.

Foto: Real Fiction

Darsteller
Schauspieler Martin Brambach.
Martin Brambach
Lesermeinung
Sandra Hüller in "Brownian Movement"
Sandra Hüller
Lesermeinung
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS