OA jagt Oberärztin

KINOSTART: 03.05.1999 • Komödie • Deutschland (1999) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
OA jagt Oberärztin
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Kamera
Er ist bekannter und beliebter als alle Oberärzte zusammen: Oberarzt Heino Striesebruch, ein gemütlicher Mensch, der stets zu helfen weiß - allerdings nicht im realen Klinik-Alltag, sondern in einer populären Fernsehserie. Wer weder von ihm gehört, noch ihn je gesehen hat, ist Oberärztin Thea Uffland. Sie hat mit ihrer pubertierenden Tochter, der zusätzlich belastenden Vertretung des erkrankten Klinikchefs und der drohenden Schließung ihrer Abteilung genug zu tun. Doch dann kommt eben dieser Striesebruch zu ihr als Patient ins Krankenhaus - und sorgt für zusätzliche Turbulenzen, der Thea Uffland kaum noch gewachsen ist. Der Oberarzt Heino Striesebruch ist kein Stationsrammler, kein Medizinalhippie und auch kein angekiffter 68er, sondern ein gemütlicher Spät-Sauerbruch mit Herz und Schnauze auf dem rechten Fleck. So jedenfalls sieht ihn das Drehbuch zur beliebten Fernsehserie "OA". Zu den wenigen Zuschauern, die den "OA" nie gesehen haben, gehört Thea Uffland, Oberärztin der HNO-Abteilung einer renommierten Klinik. Weil der Klinikchef einen Herzinfarkt erleidet, wird Thea aus dem wohlverdienten Urlaub mit der pubertierenden Tochter Clarissa ins Krankenhaus zurückbeordert. So gerät sie in den Genuß, als Vertretung des Chefarztes, den Neuzugang der Station, eben jenen Heino Striesebruch, verarzten zu dürfen. Dessen angeblicher Hörsturz stellt sich bei Thea schnell als Simulation dar - doch man kann nie ganz sicher sein. Außerdem ist der Mann ein Promi und mit dem Chef befreundet. Ein Tropf kann da nicht schaden. Die Mitpatienten sind begeistert von dem Star auf ihrer Station. Und schon bald bilden sich Grüppchen Hals-Nasen-Ohren-Geschädigter vor Heino Striesebruchs Zimmer. Selbst Ärzte machen sich an ihn heran, vor allem die fachlich weniger beschlagenen, und es dauert nicht lange, da wird der falsche "OA" von allen Seiten mit medizinischen Fragen bedrängt. Nebenbei diskutiert man mit ihm die zahlreichen Klinikserien, die seit Striesebruchs Anwesenheit auf der Station eine noch größere Patienten-Zuschauerschar finden als vorher. Thea Uffland beäugt die Entwicklung auf ihrer Station mit großer Skepsis. Striesebruch übernimmt immer mehr Kompetenzen und macht der attraktiven Thea obendrein auch noch auf höchst privater Ebene Avancen. Als Thea auch noch daheim Tochter Clarissa ein Leben mit ihrem angegreisten neuen Liebhaber auszureden versucht, liegen die Nerven schon recht blank. Kurze Zeit später entdeckt sie den OA, wie er sich im Krankenhausgarten an Clarissa heranmacht. Offenbar erfolgreich. Da erleidet Thea Uffland einen Nervenzusammenbruch. Auf dem Weg in die Psychiatrie wird Thea unfreiwillig zur ohnmächtigen Zuschauerin einer neuen OA-Folge. Dabei schlägt sich Striesebruch erfolgreich mit Pflegern und Schwestern und schiebt eine halluzinierende Thea auf dem Krankenhausbett vor sich her. Ob Oberärztin Thea Uffland das überlebt? "OA jagt Oberärztin" ist eine weitere Komödie, die von Joachim Roering nach der Jägersatire "Halali" (1995) und der Handwerkersatire "Der kleine Dachschaden" (1998) im ZDF als "Fernsehfilm der Woche" zu sehen ist.
Darsteller
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Viel beschäftigt: Alexander Held
Alexander Held
Lesermeinung
Der Radler unter den "Tatort"-Kommissaren: Jochen Senf
Jochen Senf
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Outete sich als Lesbe: Anne Heche.
Anne Heche
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Von der VIVA-Moderatorin zur gefragten Schauspielerin: Jessica Schwarz.
Jessica Schwarz
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Schauspielerin Luise Bähr.
Luise Bähr
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Mickey Rourke, der James Dean für Anspruchslose.
Mickey Rourke
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Eddie Redmayne.
Eddie Redmayne
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Tanzte sich als "Billy Elliot" in die Herzen der Zuschauer: Jamie Bell
Jamie Bell
Lesermeinung
Liza Minnelli - die "Cabaret"-Ikone im Starporträt.
Liza Minnelli
Lesermeinung
Wie lange brauchst du denn, um den Wein zu öffnen? Philipp Moog und Claudia Messner
Philipp Moog
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Schauspieler Fahri Yardim.
Fahri Yardim
Lesermeinung