Was machen wir jetzt? Hannelore Hoger mit Henning
Baum
Was machen wir jetzt? Hannelore Hoger mit Henning
Baum

Bella Block

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland

Bella Block kann nicht verhindern, dass sich ein Tatverdächtiger in einem Mordfall vor ihren Augen erschießt. Aber damit ist der Mord an einer Frau noch lange nicht aufgeklärt. Bella ermittelt hartnäckig weiter und stößt schließlich auf den Charmeur Bernhard Hansen. Ausgerechnet von dem will Bellas Lebensgefährte Simon Abendroth ein Segelboot kaufen ...

Eine weitere stark inszenierte Krimi-Folge von Regisseur Julian Pölsler, in der die Kommissarin - großartig verkörpert von Hannelore Hoger - die schmale Gratwanderung zwischen Beruf und Privatleben meistert. Krimispezialist und "Bella"-Debütant Pösler, der schon mit seinen Genrearbeiten um den Landgendarmen Simon Polt alias Erwin Steinhauer ("Polt muss weinen", "Blumen für Polt", "Polterabend") überzeugen konnte, verfilmte hier ein Drehbuch von Kathrin Bühlig, die für das Script des Bella-Block-Krimis "Bella Block - Weiße Nächte" 2008 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde.

Foto: ZDF/Stephan Persch

Darsteller
Birge Schade (l.) und Gesine Cukrowski sind nicht gerade gut aufeinander zu sprechen.
Birge Schade
Lesermeinung
Seit 2013 ermittelt Devid Striesow am Saarbrücker "Tatort".
Devid Striesow
Lesermeinung
Viel beschäftigt: Alexander Held
Alexander Held
Lesermeinung
Bella Block (Hannelore Hoger) löst den Fall auf
jeden Fall
Hannelore Hoger
Lesermeinung
Henning Baum
Lesermeinung
Als Sepp Herberger unvergesslich: Peter Franke
Peter Franke
Lesermeinung
Rudolf Kowalski als Treuhandchef in "Verkauftes Land"
Rudolf Kowalski
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS