Mit wem liege ich heute im Bett? David Rott mit
Lisa Tomaschewsky

Heute bin ich blond

KINOSTART: 28.03.2013 • Tragikomödie • Deutschland, Belgien (2013) • 112 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Heute bin ich blond
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland, Belgien
Laufzeit
112 Minuten
Kamera

Gerade erst hat die 21-jährige Sophie ihr Studium begonnen, da erfährt sie, dass sie Krebs hat. Doch davon will sich die lebenslustige junge Frau nicht weiter beeinflussen lassen. Sie tut so, als wäre sie nicht krank, geht auf Partys, flirtet und hat Sex – schließlich hat sie für jede wechselnde Situation und Stimmung eine andere Perücke. So kann sie zumindest zeitweise den kräfteraubenden Behandlungen entgegentreten. Dann verliebt sich in ihren besten Freund ...

Nach dem gleichnamigen autobiografischen Bestseller von Sophie van der Stap inszenierte Marc Rothemund ("Sophie Scholl - Die letzten Tage", "Groupies bleiben nicht zum Frühstück") eine leider nur zeitweise überzeugende Mischung aus Drama und Komödie. Im Gegensatz zum Buch wird hier nicht klar, warum die neun Perücken und die damit verbundenen multiplen Persönlichkeiten über das Krebsleiden der Protagonisten geholfen haben. Rothemund drehte eher eine Aneinanderreihung einzelner Szenen, die nur manchmal für sich funktionieren.

Foto: Universum

Darsteller
Alice Dwyer in "Meine böse Freundin"
Alice Dwyer
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jasmin Gerat
Lesermeinung
Karolina Teska als "Vergiftete Mätresse"
Karoline Teska
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS