Ratlos: Michael Gwisdek (l.) und Detlev Buck

Hai-Alarm am Müggelsee

KINOSTART: 14.03.2013 • Komödie • Deutschland (2013) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hai-Alarm am Müggelsee
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland
Budget
3.774.400 USD
Laufzeit
103 Minuten
Kamera

Am Müggelsee passiert das Unfassbare: Nachdem vor Jahren ein Hai dort ausgesetzt wurde, beißt das Vieh nun dem Bademeister die Hand ab. Da der Gemeinderat unter dem Vorsitz des Friedrichshagener Bürgermeisters alle Möglichkeiten durchspielt, Badeverbot aber ein riesiges Loch in die Stadtkasse reißen würde, greift man schließlich auf den Haijäger Snake Müller zurück. Der Hawaiianer wollte sich eigentlich zur Ruhe setzen ...

Was eine Persiflage von Trash-Filmen hätte werden können, entpuppt sich leider selbst als nerviger Trash. Ohne jegliches Timing werden hier alle möglichen Gags bis zum Abwinken exerziert. Was noch relativ witzig beginnt (Michael Gwisdek zieht seinen plötzlich handlosen Arm aus dem Wasser und sagt offenbar nur leidlich erschrocken: "Wattn dattn!?“), wird zunehmend langweiliger und unerträglicher, weil letztendlich alles furchtbar uninspiriert wirkt. Die schlechten Songs zwischendurch geben dem Zuschauer schließlich den Rest.

"]

Foto: X-Verleih

Darsteller
Der deutsche Schauspieler Benno Fürmann.
Benno Fürmann
Lesermeinung
Detlev Buck am Set von "Same Same But Different"
Detlev Buck
Lesermeinung
Henry Hübchen in "Hoffnung für Kammerow".
Henry Hübchen
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler Tom Schilling.
Tom Schilling
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS