Wir sind schon zwei Torfnasen: Benno Fürmann und 
Armin Rohde  

Ne Günstige Gelegenheit

KINOSTART: 18.11.1999 • Komödie • Deutschland (1999) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ne Günstige Gelegenheit
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
99 Minuten
Regie
Schnitt

Gosbert und Kumpel Abo sind zwei Underdogs der torfnasigsten Sorte. Gosbert haust in einem Wohnwagen und verkauft Gummi-Pimmel und ähnliche Accessoires vornehmlich im Nutten-Viertel. Dort hilft er Carlottas mit einer unliebsamen Leiche. Im Kofferraum des Wagens des Toten entdeckt Gosbert schließlich eine Geisel - einen reichen Pinkel. Von dessen Bruder wollen Abo und Gosbert nun die große Kohle erpressen. Doch der wiederum ist froh, seinen nervigen Bruder endlich los zu sein. Dann gibt es noch eine Gasexplosion, zwei schmierige Mafiosi, einen nervigen Boss...

Ein Film, der von der ersten Minute an nur nervt: Gags mit Minus-IQ-Werten, doofe Dialoge - platter Klamauk auf der ganzen Linie. Da können auch die ansonsten guten Darsteller leider überhaupt nichts retten. Schrecklich!  

Darsteller
Schauspieler Armin Rohde bei der Berlinale 2015.
Armin Rohde
Lesermeinung
Auch auf der Leinwand präsent: Benno Fürmann (hier als Sven Stanislawski in "Heil").
Benno Fürmann
Lesermeinung
Ellen ten Damme
Lesermeinung
Hark Bohm
Lesermeinung
Herbert Knaup in "Du bist nicht allein"
Herbert Knaup
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Horst Krause
Horst Krause
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS