Anna (Marie Bäumer) und Georg (Sylvester Groth)
waren einst ein Paar

Zum Geburtstag

KINOSTART: 19.09.2013 • Thriller • Deutschland, Frankreich (2013) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Zum Geburtstag
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland, Frankreich
Laufzeit
85 Minuten
Kamera

Der erfolgreiche Finanzberater Paul und seine Frau führen ein glückliches Leben: beide sind mit ihrer Arbeit zufrieden, ihre beiden Kinder im Teenager-Alter fallen ihnen nicht zur Last, ihre Liebe ist auch nach 30 Jahren noch noch verblasst. Doch die Situation ändert sich von einer Minute auf die andere, als ihr einstiger DDR-Jugendfreund Georg Pauls neuer Chef wird. Einst waren Georg und Anna ein Paar, und Paul hatte sie Georg nur mit mit einem gefälschten Liebesbrief ausspannen können. Schon bald nach der Ankunft von Georg und seiner Assistentin Yvonne häufen sich die beruflichen und privaten Probleme von Paul ...

Mit dem Drama "Das Mädchen, das die Seiten umblättert", ein gelungener Mix aus Drama und Thriller mit schnörkellosen Bildern und einer exzellenten Darstellercrew, empfahl sich der französische Regisseur Denis Dercourt als Spezialist für leise wie subtile Geschichten, deren Spannung sich ständig à la Hitchcock steigert. Davon ist in diesem TV-mäßigen Thriller mit prominenter Besetzung, den Dercourt nach eigenem Drehbuch in Szene setzte, jedoch nicht viel übrig geblieben. Das durchaus vorhandene Schauspielerpotential wird nicht annähernd ausgenutzt (Ausnahme: Sylvester Groth), viel zu aufgesetzt wirkt "Zum Geburtstag", was durch das lustlose Spiel der Protagonisten und die hölzern daherkommenden Dialoge noch verstärkt wird.

Foto: X-Verleih

Darsteller
Mitte 30 und beruflich am Ende: Mark Waschke als
Gerrit
Mark Waschke
Lesermeinung
Sophie Rois
Lesermeinung
Macht auch im Kölner Tatort "Die Wacht am Rhein" eine gute Figur: Sylvester Groth.
Sylvester Groth
Lesermeinung
Marie Bäumer
Marie Bäumer
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Zum Geburtstag

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS