Stille Rache: Déborah François blättert,
Catherine Frot spielt
Stille Rache: Déborah François blättert,
Catherine Frot spielt

Das Mädchen, das die Seiten umblättert

KINOSTART: 03.05.2007 • Drama • Frankreich (2006)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La Tourneuse de Pages
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Frankreich

Die hübsche Mélanie - ein Mädchen aus bescheidenen Verhältnissen, ihre Eltern betreiben eine Fleischerei - will unbedingt ans Konservatorium, um Pianistin zu werden. Doch das begabte Talent scheitert beim Vorspiel der Aufnahmeprüfung, da die Meisterpianistin und Jurypräsidentin Ariane sie durch ihr taktloses Verhalten stört. Mélanie gibt daraufhin das Klavierspiel auf. Zehn Jahre später begegnet sie Ariane erneut, die inzwischen mit Ehemann und Sohn in einem abgelegenen Landhaus lebt. Mélanie, die in den Ferien bei den Fouchécourts als Kindermädchen arbeitet, macht sich bei Ariane, die sie nicht wiedererkannt hat, bald unentbehrlich. Noch ahnt niemand, dass Mélanie einen perfiden Racheplan verfolgt...

Der französische Regisseur Denis Dercourt drehte diesen leisen, subtilen Mix aus Drama und Thriller mit schnörkellosen Bildern und einer exzellenten Darstellercrew. Decourt, gelernter Musiker, Sohn einer Klavierlehrerin und Solo-Bratschist im Orchestre Symphonique Français, hat hier im Stil von Chabrol inszeniert: Hinter der friedlichen bürgerlichen Fassade tobt ein stiller Kampf, die Spannung - angereichert mit der beiderseitigen erotischen Anziehung der Protagonistinnen - steigert sich ständig à la Hitchcock. Getragen wird dies von den beiden wunderbaren Hauptdarstellerinnen: In der Rolle der Mélanie glänzt Déborah François ("L' Enfant", "Female Agents - Geheimkommando Phoenix"), die hier die unscheinbare Mädchen gibt, aus dessen geheimnisvollen und hintergründigen Lächeln die großbürgerliche Ariane allias Catherine Frot nie schlau wird.

Foto: Alamode Film (24 Bilder)

Darsteller
Catherine Frot
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung