Pegah Ferydoni

Pegah Ferydoni in "Türkisch für Anfänger" Vergrößern
Pegah Ferydoni in "Türkisch für Anfänger"
Pegah Ferydoni
Geboren: 25.06.1983 in Teheran, Iran

Sie ist die, die in "Türkisch für Anfänger" das "Kopftuchmädchen" - O-Ton der Schauspielerin - spielt: Pegah Ferydoni, eine selbstbewusste junge Frau, die mit der Serienfigur kaum etwas gemeinsam hat. Die Schauspielerin ist fast zehn Jahre älter als Yagmur Öztürk, keine Türkin und auch keine strenggläubige Muslimin, die ein Kopftuch trägt. Nachdem sie jahrelang auf Figuren mit Migrationshintergrund reduziert wurde, schwor sich die Jungschauspielerin, dass sie solche Rollen nicht mehr annehmen würde.

Doch dann kam das Angebot für "Türkisch für Anfänger", auf das sie sofort einging. Weil, so Pegah Ferydoni in mehreren Interviews, hier das Kopftuch nicht als bloßes Symbol für eine Muslimin genutzt wird, sondern hinter der Rolle eine junge Frau steht, die aus ganz persönlichen Gründen das Kopftuch trägt und auf diese Weise gegen ihren übermäßig liberalen Vater agiert. Yagmur Öztürk ist eine Jugendliche, die ihren Weg sucht und dabei - zumindest in der heiteren Serie rund um die deutsch-türkische Patchwork-Familie - mit einer ausreichenden Schlagfertigkeit blöden Kommentaren entgegenwirkt.

Für die junge Berlinerin, die mit ihren Eltern als Zweijährige aus dem Iran nach Deutschland flüchtete, ist es nicht so einfach, an vielseitige Rollen zu kommen. Zu sehr verkörpert sie den südländischen Typ und obwohl sie auf die Rolle der strenggläubigen Muslimin nicht festgelegt werden muss (und nicht festgelegt werden möchte), spielt sie doch häufig genau diesen Frauentyp. Gerne wird sie als schlecht deutsch sprechende Migrantin besetzt, oft durch ein Kopftuch gekennzeichnet.

Ganz ohne Schauspielausbildung hat Pegah Ferydoni bisher ihren Weg gemeistert. Als Jugendliche hielt sie sich oft in Theaterkantinen auf, schnupperte dort die Bühnenluft, erhielt einige Hospitanzen und schließlich eine Rolle in den Kurzfilm "Skifahren unter Wasser". Eine befreundete Schauspielerin, die eine Agentur eröffnete, nahm sie unter Vertrag und besorgte ihr weitere Rollen. Zunächst Gastauftritte in "Großstadtrevier", "Der letzte Zeuge" und "SOKO 5113", dann die Hauptrolle im preisgekrönten Gesellschaftsdrama "Folge der Feder!".

Pegah Ferydoni spielt in dem Film eine junge Alevitin, die nach dem Tod ihres Vaters nach Berlin kommt und dort einen Mann heiraten soll, der sie nach Deutschland geholt und für die Heirat bezahlt hat. Doch sie trifft in Berlin nicht nur ihren zukünftigen Gatten, sondern auch ihre Mutter und ihre Schwester, erkennt warum die Mutter den Vater einst verlassen hat und beginnt in anderen Bahnen zu denken und lehnt schließlich die arrangierte Hochzeit ab. Ihre erste große Kinohauptrolle verkörperte Pegah schließlich 2009 in der Titel gebenden Rolle der "Ayla", die als Tochter türkischer Eltern in Deutschland ein selbst bestimmtes Leben führt und sogar ihre große Liebe aufgibt, um einer Landsfrau in Not zu helfen. Ebenfalls überzeugend war ihr Auftritt in dem mit dem Silbernen Bären der Filmfestspiele von Venedig ausgezeichneten Drama "Women without Men" (2009).

Dem Vorbild ihrer Eltern folgend, die beide Musiker sind, hat die hübsche Schauspielerin auch musikalische Ambitionen. Mit ihrer Band "Shanghai Electric" steht sie oft auf der Bühne und präsentiert eine Mischung aus Jazz, Soul, R'n'B, Nu-Oriental und Funk. Pegah Ferydoni genießt diese (musikalische) Freiheit, die sie als Schauspielerin oft vermisst, weil sie sich dort an ein Drehbuch halten muss.

Weitere Filme und Serien mit Pegah Ferydoni: "alphateam - Die Lebensretter im OP" (2004), "König von Kreuzberg" (TV-Serie, 2005), "Kommissarin Lucas - Skizze einer Toten", "Tatort - Liebe am Nachmittag", "Typisch Sophie" (TV-Serie), "Die Anwälte", "Peer Gynt" (alle 2006), "Sperling und die kalte Angst", "SOKO Köln" (TV-Serie), "Der Kriminalist" (TV-Serie), "summer53", "Notruf Hafenkante" (TV-Serie, alle 2007), "Freiwild - Ein Würzburg-Krimi", "Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin" (TV-Serie), "Stairway to Nowhere", "Der verlorene Sohn", "Sklaven und Herren", "Tatort - Baum der Erlösung", "Zweiohrküken" (alle 2008), "Bella Vita", "Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan", "The Green Wave" (alle 2010), "Mit geradem Rücken" (2012).

Foto: ARD/Richard Hübner

Zur Filmografie von Pegah Ferydoni
TV-Programm
ARD

Europamagazin

Report | 03:30 - 04:00 Uhr
ZDF

Terra X

Natur+Reisen | 03:20 - 04:05 Uhr
ProSieben

Pompeii

Spielfilm | 01:50 - 03:35 Uhr
RTL II

Public Enemies

Spielfilm | 02:30 - 05:10 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 03:15 - 04:05 Uhr
arte

Zucker oder Fett: Was schadet mehr?

Report | 02:45 - 03:40 Uhr
WDR

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs

Unterhaltung | 03:30 - 04:00 Uhr
3sat

Brüder

Spielfilm | 03:15 - 04:45 Uhr
NDR

NDR Talk Show

Talk | 02:30 - 04:30 Uhr
HR

Julia - eine ungewöhnliche Frau

Serie | 03:00 - 03:50 Uhr
SWR

Die Anwälte

Serie | 03:05 - 03:50 Uhr
BR

Unter unserem Himmel

Report | 02:50 - 03:35 Uhr
Sport1

Teleshopping

Report | 03:25 - 03:35 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 03:00 - 07:05 Uhr
ARD

Auf Leben und Tod

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
ZDF

TV-Tipps Ein Kommissar kehrt zurück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Wer wird Millionär?

Unterhaltung | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

The Big Bang Theory

Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1

Navy CIS

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

The Italian Job - Jagd auf Millionen

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
arte

Düsenjäger

Spielfilm | 20:15 - 22:10 Uhr
WDR

Nacht ohne Morgen

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

NETZ NATUR

Natur+Reisen | 20:15 - 21:05 Uhr
NDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Die Alpenklinik - Liebe heilt Wunden

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

TV-Tipps Die Liebe ein Traum

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Bayern erleben

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1

Container Wars

Serie | 20:30 - 21:00 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 21:40 - 21:50 Uhr
DMAX

Fast N' Loud

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ZDF

TV-Tipps Stieg Larsson: Verblendung

Spielfilm | 22:15 - 00:35 Uhr
ZDF

TV-Tipps Ein Kommissar kehrt zurück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
arte

TV-Tipps Hafen im Nebel

Spielfilm | 22:10 - 23:40 Uhr
NDR

TV-Tipps Die anonymen Romantiker

Spielfilm | 23:15 - 00:30 Uhr
SWR

TV-Tipps Die Liebe ein Traum

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
One

TV-Tipps The Fountain - Quell des Lebens

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr

Aktueller Titel