Stand schon im Alter von zehn Jahren auf der Bühne: Uwe Ochsenknecht.
Fotoquelle: LaCameraChiara/shutterstock.com

Uwe Ochsenknecht

Lesermeinung
Geboren
07.01.1956 in Biblis, Deutschland
Alter
65 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Ochsenknecht, das riecht nach Schweiß und Arbeit. Tatsächlich strahlt dieser Mann selbst im historischen Dress als "Bismarck" (1989) oder als steifer Prinz von Baden in "Kaspar Hauser" (1992) eine enorme Präsenz aus, als wenn ihm der Stehkragen zu eng sitzt. Irgendwie scheint dieser Typ immer unter Dampf zu stehen, der ein Ventil braucht. 1992 fand er es als Rocksänger, der seine erste LP veröffentlichte, musikalisch eher zweitklassig, aber kraftvoll. Drei weitere Alben sollten bis 2001 folgen.

"Uwe ist allein von seinem Äußeren eine ganz ungewöhnliche Erscheinung", sagt Regisseur Helmut Dietl ("Schtonk", 1991) über ihn. "Er hat einen internationalen Kopf, der Mann. Ich glaube, er wird eine Weltkarriere machen. In Deutschland ist es allerdings schwer für Uwe, weil seine spezifische Begabung hier selten gefordert wird."

Schon im Alter von zehn Jahren steht Uwe Ochsenknecht auf der Bühne: im Chor der Mannheimer Oper. Mit 15 fliegt er vom Gymnasium, mit 17 holt er seinen Hauptschulabschluss auf der Abendschule nach. Von 1973 bis 1976 besucht er die Westfälische Schauspielschule in Bochum. Nach Abschluss der Ausbildung spielt er von 1972 bis 1987 auf den Brettern, die die Welt bedeuten, u.a. hat er Engagements am Nationaltheater Mannheim ("König Edward der Dritte"), Schauspielhaus Bochum ("Der Untertan"), Schauspielhaus Wuppertal ("Romeo und Julia") oder Schauspielhaus Hamburg ("Gertrud"). 1977 lässt sich Ochsenknecht in München nieder.

Mit der TV-Serie "Die Straße" (1978), Uli Edels TV-Zweiteiler "Das Ding" (1979), einer Rolle in Petersens "Das Boot" (1981) und mehreren TV-Krimis ("Tatort - Schönes Wochenende", "Derrick") kommt seine Karriere in Gang. Einem breiten Kinopublikum wird Ochsenknecht schließlich durch Doris Dörries Komödie "Männer" (1985) bekannt. Dafür gibt es 1986 den Bundesfilmpreis (Filmband in Gold), nachdem er für "Vergesst Mozart" (1985) bereits mit dem Darstellerpreis des Verbandes der Deutschen Film- und TV-Regisseure ausgezeichnet wurde.

Foto: ZDF/Stephan Persch Regisseurin Doris Dörrie holt den Preisträger 1989 erneut als braven Familienvater in der Komödie "Geld". Ochsenknecht braucht eigentlich nicht viel zu tun, um komisch zu wirken. Man steckt den Klotz in einen feinen Anzug, zerzaust das spärliche Haar und lässt ihn mürrisch-ungläubig dreinschauen - ha ha! Nach der durchaus ernsten Rolle des "Eisernen Kanzlers" in Tom Toelles Dreiteiler "Bismarck" glänzte er als schmieriger Hitler-Tagebuch-Fälscher Fritz Knobel glänzt er an der Seite von Götz George in Helmut Dietls Satire "Schtonk". Neben seiner Film- und TV-Arbeit (Krimiserien: "Die Straßen von Berlin", 1995/96 und "Die Gang", 1997) tritt Ochsenknecht auch immer wieder am Theater auf. So auch Münchener "Team-Theater", wo er in der Boulevard-Komödie "Butterbrot" spielt. Ochsenknecht ist 1989 auch in der Butterbrot zu sehen.

Außerdem spielte er in "Honigmond" (1996), "Der Unfisch" (1997), "Das Zauberbuch" (1997), "Weihnachtsfieber" (1997) und "Erst die Ehe, dann das Vergnügen" (1997/98). Über seine schauspielerischen Qualitäten lässt sich streiten. Über seine musikalischen auch. Unbestritten dürfte sein, dass Ochsenknecht zu den ruppigen Typen zählt, die das häufig so glatte Filmgeschäft braucht.

Weitere Filme mit Uwe Ochsenknecht: "Tatort - Der Mörder und der Prinz" (1992), Hermine Huntgeburths "Und alles wegen Mama" mit Eva Mattes, "Auch Männer brauchen Liebe" mit Dominic Raacke und Sophie von Kessel, "Operation Noah" mit Jörg Schüttauf, "Weekend mit Leiche" mit Anica Dobra, "Tödliches Alibi", "Und alles wegen Mama" (alle 1998) mit Eva Mattes, erneut mit Anica Dobra in Doris Dörries "Erleuchtung garantiert", "Bodyguard - Dein Leben in meiner Hand", "Fußball ist unser Leben", "Schrott - Die Atzenposse" (alle 1999), an der Seite von Dieter Pfaff in "Der tote Taucher im Wald", mit Barbara Rudnik in "Küss mich, Tiger!", neben William Hurt in der Frank-Herbert-Neuverfilmung "Dune - Der Wüstenplanet" (alle 2000) sowie in Hark Bohms TV-Drama "Vera Brühne", "Stern der Liebe", "Die Kreuzritter", "Mein Vater und andere Betrüger" (alle 2001), "Harte Brötchen" (2002), "Nachtschicht - Amok!", "Die wilden Kerle", "Luther" (alle 2003), "Der Bulle von Tölz - Der Tölzi", "Vom Suchen und Finden der Liebe","Für immer und jetzt" (alle 2004), "Die wilden Kerle 2", "Die Bluthochzeit" (beide 2005), "Elementarteilchen", "Die wilden Kerle 3", "Tollpension", "Der beste Lehrer der Welt" (alle 2006), "Kein Geld der Welt", "Giganten - Beethoven - Genie am Abgrund", "Giganten - Humboldt – Ruf der grünen Hölle", "Liebe nach Rezept", "Angsthasen", "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" (alle 2007), "Sommer", "Lauf um dein Leben - Vom Junkie zum Ironman", "Mein Schüler, seine Mutter & ich, "Der Brief für den König", "Lippels Traum" (alle 2008), "Ein Date fürs Leben", "Schade um das schöne Geld", "Zweiohrküken", "Zeiten ändern dich", "Böses Erwachen", "Der Bulle und das Landei - Tödliches Heimweh" (alle 2009), "Gier", "Amigo - Bei Ankunft Tod" (beide 2010), "Der Bulle und das Landei - Babyblues", "Das große Comeback", "Schief gewickelt", "Mein Vater, seine Freunde und das ganz schnelle Geld" (alle 2011), "Überleben an der Wickelfront", "Und weg bist Du", "Kleine Morde", "Geisterfahrer", "Ein vorbildliches Ehepaar", "Ludwig II." (alle 2012), "Der Vollgasmann", "Das kleine Gespenst" (beide 2013).

Filme mit Uwe Ochsenknecht
1980
Doris Zils (Birke Bruck) wird nervös, als
Haferkamp (Hansjörg Felmy) entdeckt, dass sie
Michalke kennt
Tatort
Krimi
1981
Das Boot
Kriegsdrama
1981
Auf Feindfahrt: Jürgen Prochnow als Capt.-Lt. Henrich Lehmann-Willenbrock, Herbert Grönemeyer als Lt. Werner
Das Boot Director's Cut
Spielfilm
1982
Gert Burkard (M.) in der Rolle des braven
Buchhalters Alwin Thieme
Büro, Büro
Comedyserie
1985
Männer
Komödie
1985
Vergesst Mozart
Historiendrama
1987
Tatort
Krimi
1989
Bismarck
TV-Dreiteiler
1989
Stefan (Uwe Ochsenknecht) steht zu seinen Freunden
Butterbrot
Komödie
1991
Legal, illegal, scheißegal! Götz George (l.) und Uwe Ochsenknecht<br> wittern die große Knete
Schtonk
Satire
1992
Ein Mann für jede Tonart
Komödie
1992
André Eisermann (l.) hat als Kasper Hauser in Udo 
Samel einen Lehrmeister gefunden
Kaspar Hauser
Biographie
1992
Flemming (Martin Lüttge) scheint vom
Karnevalstreiben nicht begeistert zu sein
Tatort
Krimi
1994
Felidae
Zeichentrickfilm
1995
Die Straßen von Berlin
Kriminalfilm
1995
Frauen unter sich: Anica Dobra, Veronica 
Ferres und Julia Stemberger (v. l.) 
Honigmond
Beziehungskomödie
1996
Das Zauberbuch
Märchenfilm
1997
Ballermann 6
Komödie
1997
Weihnachtsfieber
Liebeskomödie
1997
Widows - Erst die Ehe, dann das Vergnügen
Schwarze Komödie
1998
Auch Männer brauchen Liebe
TV-Komödie
1998
Operation Noah
Thriller
1998
Das wird schon wieder! Uwe Ochsenknecht und Leslie
Malton
Tödliches Alibi
Kriminalfilm
1998
Ein schickes Paar, oder? Eva Mattes und Uwe 
Ochsenknecht
Und alles wegen Mama
Komödie
1998
Weekend mit Leiche
Komödie
1999
Können sie mich auch vor DER Type
schützen? Uwe Ochsenknecht und Aglaia Szyszkowitz
Bodyguard - Dein Leben in meiner Hand
Thriller
1999
Uwe Ochsenknecht (M.) und
Gustav-Peter Wöhler (r.) sind
der Erleuchtung nahe 
Erleuchtung garantiert
Komödie
1999
Fußball ist unser Leben
Komödie
1999
Ihr seid wohl tatsächlich so blöde, wir ihr ausseht
- Uwe Ochsenknecht und Boris Aljinovic haben's
nicht leicht
Schrott - Die Atzenposse
Komödie
2000
Der tote Taucher im Wald
Krimikomödie
2000
Dune - Der Wüstenplanet
Miniserie
2000
Wenn wir nicht tolle Männer sind! Peter Sattmann, 
Dominique Horwitz und Uwe Ochsenknecht (v.l.)
Küss mich, Tiger!
Komödie
2001
Die Kreuzritter
Historienabenteuer
2001
Da hinten die Frau gefällt<br> mir auch! Uwe 
Ochsenknecht mit Filmtochter Mareike Lindenmeyer
Mein Vater und andere Betrüger
Komödie
2001
Das ist kein Keks!  Elena Sofia Ricci
Stern der Liebe
Abenteuerfilm
2002
Ich hasse unseren Kiosk! Katharina Thalbach
Harte Brötchen
Liebeskomödie
2003
Die wilden Kerle
Kinderfilm
2003
Ein seltsames Paar
Komödie
2003
Engelchen flieg
Familiendrama
2003
Luther
Historiendrama
2003
Mein Name ist Bloom und das ist mein Kollege Schrader! Katharina Böhm und Ken Duken im Einsatz
Nachtschicht
Polizeithriller
2004
Wo ist denn die Leiche? Ottfried Fischer (M.) ermittelt
Der Bulle von Tölz
Krimi
2004
Hätte ich doch immer mit dir getanzt! Uwe Ochsenknecht führt Katja Flint
Für immer und jetzt
Liebesdrama
2004
Wo ist denn die Liebe? Moritz Bleibtreu
und Alexandra Maria Lara
Vom Suchen und Finden der Liebe
Tragikomödie
2005
Die Bluthochzeit
Drama
2005
Die wilden Kerle 2
Kinderfilm
2006
Geschafft! Natalia Wörner (l.) und Uwe Ochsenknecht freuen sich
Der beste Lehrer der Welt
Komödie
2006
Die wilden Kerle 3
Kinderfilm
2006
Kampf der Geschwister: Wilson Gonzales Ochsenknecht als Marlon, Jimi Blue Ochsenknecht als Leon
Die wilden Kerle 4 - Angriff der Silberlichten
Spielfilm
2006
Elementarteilchen
Tragikomödie
2006
Tollpension
Komödie
2007
Angsthasen
Tragikomödie
2007
Die wilden Kerle 4
Kinderfilm
2007
Giganten
Dokudrama-Reihe
2007
Giganten
Dokudrama
2007
Spielt mit gezinkten Karten! Stefanie Stappenbeck
Kein Geld der Welt
Komödie
2007
Liebe nach Rezept
Fantasykomödie
2007
Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
Komödie
2008
Hat hoffentlich Zielwasser getrunken: Yannick van
de Velde
Der Brief für den König
Jugendabenteuer
2008
DWK 5 - Die wilden Kerle: Hinter dem Horizont
Jugendabenteuer
2008
Ein Ferienhaus in Marrakesch
Familienfilm
2008
Lauf um dein Leben - Vom Junkie zum Ironman
Drama
2008
Drei kleine Abenteurer in der Wüste
Lippels Traum
Kinderfilm
2008
Mein Schüler, seine Mutter & ich
Liebeskomödie
2008
Mord in aller Unschuld
Kriminalfilm
2008
Sommer
Drama
2009
Was willst du eigentlich von mir? Uwe Ochsenknecht
und Lisa Martinek als Ehepaar
Böses Erwachen
Krimikomödie
2009
So schlecht sieht die Kleine gar nicht aus!
Killmer (Uwe Ochsenknecht) und Ortspolizistin Kati
(Diana Amft)
Der Bulle und das Landei
Krimi
2009
Ein Date fürs Leben
Liebeskomödie
2009
Männersache
Komödie
2009
Die schwangere Mirabel (Heike Makatsch) will
natürlich auch etwas von dem Gewinn
Schade um das schöne Geld
Komödie
2009
Verpiss dich, sonst gibt's was auf die Fresse!
Bushido als Bushido
Zeiten ändern dich
Drama
2009
Zweiohrküken
Komödie
2010
Gier
Gesellschaftssatire
2011
Im Auto unterwegs: Amigo Steiger (Tobias Moretti).
Amigo - Bei Ankunft Tod
TV-Film
2011
Das große Comeback
Komödie
2011
Der Bulle und das Landei
Krimi
2011
Neue Familie? Mona (Cosma Shiva Hagen), Eddy (Ken
Duken) und Baby Bobby (Jonathan Aljoscha Schmidt)
Schief gewickelt
Komödie
2012
Ein vorbildliches Ehepaar
Komödie
2012
Freddy (Tobias Moretti, r.) und Emile (Fahri
Yardim, l.) konnten der schwangeren Carla (Sophie
von Kessel) helfen
Geisterfahrer
Thriller
2012
Kleine Morde
Drama
2012
Ludwig II.
Historiendrama
2012
Frank (Chris Vance, li.) kann schweigen ...
Transporter - Die Serie
Actionserie
2012
Überleben an der Wickelfront
Komödie
2012
Und weg bist Du
Tragikomödie
2013
Das kleine Gespenst
Kinderfilm
2013
Der Bulle und das Landei
Krimikomödie
2013
Der Vollgasmann
Komödie
2014
Der Bulle und das Landei
Kriminalfilm
2016
Stadtlandliebe
Komödie
2016
Willkommen bei den Hartmanns
Tragikomödie
2017
Strehlau (Eloi Christ), Dampfwalze (Chieloka Nwokolo) und Stephan (Maurizio Magno) wollen bei Frau Dr. Horn einbrechen, um in ihrer Privatbibliothek nach der Schatzkarte zu suchen.
Burg Schreckenstein 2 - Küssen (nicht) verboten
Kinderfilm
2018
Jim Knopf (Solomon Gordon, vorne) und Lukas (Henning Baum) sind mit Emma unterwegs.
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Familie
2019
Benjamin und Otto (Manuel Santos Gelke) wollen helfen, den Zoo zu modernisieren. So manche Bank ist noch nicht Elefanten-tauglich ...
Benjamin Blümchen
Kinderfilm
2019
"Ich war noch niemals in New York" ist ein kunterbuntes Kinomusical, an dem auch Udo Jürgens seine Freude gehabt hätte.
Ich war noch niemals in New York
Musicalfilm
2020
Lukas (Henning Baum) macht eine überraschende Entdeckung.
Jim Knopf und Die Wilde 13
Kinderfilm

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
News zu Uwe Ochsenknecht

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN