Engelchen flieg

KINOSTART: 01.01.1970 • Familiendrama • Deutschland (2003)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Hanna Koller (Corinna Beilharz) und ihr Mann Michael (Uwe Ochsenknecht) lebten auf der Sonnenseite des Lebens. In ihrem alten verwunschenen Stadthaus fühlten sie sich geborgen, die Geburt ihres Sohnes Patrick (Moritz Beilharz) machte ihr privates Glück perfekt. Auch beruflich lief alles nach Wunsch: Hanna hatte als Schauspielerin gut zu tun, Michael als Karikaturist ein ordentliches Einkommen. Beide waren sich einig im Wunsch nach einem zweiten Kind. Umso größer war der Schock, als sich herausstellte, dass ihre Tochter Pauline (Marlene Beilharz) wegen eines ärztlichen Kunstfehlers schwer behindert zur Welt kam und ihr Leben lang rund um die Uhr auf pflegerische Hilfe angewiesen sein würde. Jetzt ist das Kind sechs - schon so lange haben die Eltern mit ihrem Schicksal gehadert, unter den Belastungen ihres Lebens und ihrer Ehe gelitten, immer hart am Rande des Nervenzusammenbruchs agiert. Hanna kümmert sich derart aufopferungsvoll um ihre kleine Tochter, dass sie zu erschöpft ist, um noch etwas für ihren Mann zu empfinden. Manchmal fühlt sie sich auch von ihm im Stich gelassen. Ihre Karriere scheint beendet, und unbewusst lässt sie Michael dafür büßen. Der wiederum greift immer häufiger zur Flasche, bekommt beruflich kein Bein mehr auf die Erde und will nur noch, dass alles wieder so wird wie es einmal war.
Darsteller
Maggie Peren
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS