Das mit der skupellosen Miene muss ich noch
lernen! Uwe Ochsenknecht als Konrad

Die Kreuzritter

KINOSTART: 01.01.2001 • Historienabenteuer • Deutschland, Italien (2001) • 194 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Crociati
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland, Italien
Laufzeit
194 Minuten

Im tiefsten Mittelalter: Als sein Onkel Konrad seinen Vater tötet und die Macht an sich reißt, schließt sich der junge Graf Richard als einfacher Soldat den Kreuzfahrern an. Begleitet wird er von Andreas und Martin, zwei Männern aus seiner Heimat. Nach ihrer ersten Schlacht erkennen die drei, dass ihr Anführer sie benutzt und verraten hat ...

Actionreicher, prominent besetzter TV-Zweiteiler von Dominique Othenin-Girard, sonst eher Regisseur von Horrorfilmen und Thrillern ("Adrenalin", "Die Fremde in meiner Brust"). Die oft grob gezeichneten Charaktere und meist hölzernen Darsteller trüben den Spaß um die gefährlichen Abenteuer im Mittelalter.

Foto: Das Vierte

Darsteller
Franco Nero
Lesermeinung
"Allein unter Frauen": Thomas Heinze mit Jennifer Nitsch
Thomas Heinze
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Florian Lukas als Nachrichtensprecher in "Good Bye, Lenin!"
Florian Lukas
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Waldemar Kobus als Vater Rudi König in "Die LottoKönige".
Waldemar Kobus
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Zarte Schönheit mit Reh-Augen: Winona Ryder
Winona Ryder
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Anja Kling  in "Allein gegen die Angst"
Anja Kling
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung