Schimanski

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Deutschland (2003)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland

Schimanskis finanzielle Situation gleicht wieder einmal einem Desaster. Ohne lange zu zögern, nimmt er deshalb den Auftrag eines ihm unbekannten Paul Rosenfeldt an, ihn als Bodyguard zu beschützen. Marie-Claires Warnungen schlägt er in den Wind, obwohl auch er Rosenfeldts Verhalten und dessen Geschichte für merkwürdig und wirr hält. Gefährlich wird es für den Ex-Ruhrpottkommissar, als kurze Zeit später sein Auftraggeber tot ist. Schimanski gerät unter Mordverdacht und muss ausgerechnet vor seinen ehemaligen Kollegen Hunger und Hänschen fliehen. Seine Flucht wird zu einer abenteuerlichen Reise in die Welt des jüdischen Lebens. Mit Hilfe der schönen Lea Kaminski, die ihm zu Marie-Claires Missfallen offenbar sehr gut gefällt, des weisen Rabbi Ginsburg und einer rätselhaften Zahlenkombination gelingt es Schimanski, die Zusammenhänge um Rosenfeldts Geheimnis zu klären. Doch zu spät erkennt auch ein Profi wie er, dass diese Zahlenkombination einen weiteren verschlüsselten Namen enthält, hinter dem sich ein bekannter Mann verbirgt, der nicht nur für Schimanski zu einer großen Gefahr wird.

Darsteller
Anna Stieblich in ihrer Erfolgsrolle in "Türkisch für Anfänger".
Anna Stieblich
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Martin Feifel
Lesermeinung
Nina Kunzendorf bei der Premiere der Mini-Serie "Das Verschwinden".
Nina Kunzendorf
Lesermeinung
Otto Tausig
Lesermeinung

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS