Annika Bengtzon (Malin Crépin) hat den entführten
Alexander (Jonathan Szücs Blomqvist) gefunden

Ein Fall für Annika Bengtzon

KINOSTART: 15.08.2012 • Kriminalfilm • Schweden/Deutschland (2012) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Annika Bengtzon - Livstid
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Schweden/Deutschland
Budget
3.000.000 USD
Laufzeit
90 Minuten

Der angesehene TV-Profiler David Lindholm wurde aus nächster Nähe im Ehebett erschossen. Als Mörderin kommt nur seine Ehefrau Julia infrage, deren Fingerabdrücke auf der Tatwaffe gefunden wurden. Der Fall scheint sonnenklar, doch Annika Bengtzon hat ihre Zweifel: War Lindholm tatsächlich der sympathische Freund und Helfer, für den alle ihn hielten? Die Reporterin beginnt mit ihren Recherchen und kommt dank der Mithilfe einer jungen Polizistin schon bald der Wahrheit nahe, so nahe, dass sie um ihr Leben bangen muss ...

In diesem mitreißenden Schwedenkrimi nach einer Vorlage von Liza Marklund deckt Annika Bengtzon die finsteren Machenschaften korrupter Polizisten auf. In ihrem Privatleben muss die investigative Journalistin eine schwere Zerreißprobe bestehen. Regisseur drehte diese spannende Folge der Reihe nach Antonia Pyk, die auch die Vorlagen zu den Bengtzon-Krimis "Der rote Wolf" und "Studio 6" schrieb.

Foto: ARD Degeto/Yellow Bird/B. Wanselius

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung