Sabine Postel

Die Sauberfrau des deutschen Fernsehens: Sabine Postel Vergrößern
Die Sauberfrau des deutschen Fernsehens: Sabine Postel
Fotoquelle: ARD
Sabine Postel
Geboren: 10.05.1954 in Neustadt am Rübenberge, Niedersachsen, Deutschland

Sie sieht aus wie die ideale und ewig patente Mama aus der Werbung: proper und sauber. Dass sie auch die Rabenmutter geben kann, beweist sie schon seit 1997 als Hauptkommissarin Inga Lürsen im Bremer "Tatort". Immer wenn die sympathische Blondine auf dem Bildschirm erscheint, in einer ihrer vielen Serien-Haupt- und Nebenrollen, dann ist gute Unterhaltung gesichert. Ob als charmante Mutter in "Nicht von schlechten Eltern" oder in "Nesthocker - Familie zu verschenken", sie spielt ihre Rolle gut, füllt sie voll und ganz aus und das Publikum sieht ihr gerne zu und fühlt sich bei ihr geborgen.

In der deutschen Serienlandschaft ist sie ein gern gesehener Gast. Von der "Lindenstraße" über "Die Schwarzwaldklinik" bis hin auf "Das Traumschiff" kann sie auf eine lange Liste an Episodenhauptrollen verweisen und auch in deutschen Fernsehkomödien und Schmonzetten ist sie durchaus Zuhause. Da bildet ihre Rolle im "Tatort" schon einen Kontrast zum sonstigen Serien- und Fernseheinerlei. Konsequent verfolgt sie Mörder und Verbrecher und erfüllt so gar nicht das Image der braven Mutter und Ehefrau, was man sonst von ihren Charakteren gewohnt ist. Als Inga Lürsen ist sie die einsame Polizistin, die abends allein vor einem Glas Rotwein sitzt und überhaupt kein Sozialleben hat.

Begonnen hat die Niedersächsin aus Neustadt am Rübenberge bereits als Schülerin für den Kinderfunk. Später besuchte sie die Schauspielschule in Bochum, studierte anschließend einige Semester Germanistik und hatte Engagements am Oldenburgischen Staatstheater, in Essen und Köln. Seit Beginn der Achtzigerjahre sieht man sie in erster Linie auf dem Bildschirm.

Als Hauptkommissarin Inga Lürsen kennt man Sabine Postel aus folgenden "Tatort"-Episoden: "In flagranti" (1997), "Tatort - Brandwunden", "Voll ins Herz" (beide 1998), "Tatort - Die apokalyptischen Reiter" (1999), "Kalte Wut", "Tatort - Eine unscheinbare Frau" (beide 2001), "Endspiel", "Tatort - Schatten" (beide 2002), "Tatort - Der schwarze Troll", "Die Liebe der Schlachter" (beide 2003), "Tatort - Abschaum" (2004), "Scheherazade", "Todesengel", "Tatort - Requiem" (alle 2005), "Tatort - Stille Tage" (2006), "Tatort - Schwelbrand", "Tatort - Strahlende Zukunft" (beide 2007), "Tatort - Familienaufstellung", "Tatort - Schiffe versenken", "Tatort - Tote Männer" (alle 2009), "Tatort - Königskinder", "Tatort - Schlafende Hunde" (beide 2010), "Tatort - Stille Wasser", "Tatort - Der illegale Tod" (beide 2011), "Tatort - Ordnung im Lot", "Tatort - Hochzeitsnacht" (beide 2012), "Tatort - Puppenspieler", "Tatort - Er wird töten" (beide 2013).

Weitere Serien und Filme mit Sabine Postel: "Einmal wirst auch Du mich lieben" (1973), "Assunta", "Die Aufgabe des Dr. med. Graefe", "Bankgeheimnisse" (alle 1982), "In der Sackgasse", "Kontakt bitte..." (TV-Serie), "Der Tunnel", "Engel auf Rädern" (TV-Serie, alle 1983), "The Brief" (TV-Serie, 1984), "Der Antrag", "Die Montagsfamilie" (TV-Serie, beide 1986), "Großstadtrevier" (TV-Serie, 1987), "Wilder Westen inclusive" (Mehrteiler), "Tatort - Der Pott" (beide 1988), "Ein Fall für zwei" (TV-Serie, 1989), "Das Erbe der Guldenburgs" (TV-Serie), "Neuner", "SOKO 5113" (TV-Serie, alle 1990), "Leo und Charlotte" (TV-Serie, 1991), "Unser Lehrer Doktor Specht" (TV-Serie), "Auf Achse" (TV-Serie), "Schlafende Hunde" (alle 1992), "Molls Reisen", "Ohne Schein läuft nichts" (TV-Serie, beide 1994), "Alte Freunde küsst man nicht", "A.S. - Gefahr ist sein Geschäft" (TV-Serie), "Die Kommissarin" (TV-Serie, alle 1995), "Peter Strohm" (TV-Serie), "Anwalt Abel - Ein Richter in Angst" (TV-Serie, beide 1996), "Frauen morden leichter" (TV-Serie), "Titus, der Satansbraten" (TV-Serie, beide 1997), "Fahrt in die Hölle - Eine gefährliche Liebe", "Titus und der Fluch der Diamanten" (beide 1998), "Der letzte Zeuge" (TV-Serie, 1999), "Pfeifer" (TV-Serie, 2000), "Ein mörderischer Plan", "Die Cleveren" (TV-Serie, beide 2001), "Du bist mein Kind" (2002), "Heimatgeschichten" (TV-Serie, 2003), "Projektionen" (Kurzfilm), "Die Verbrechen des Professor Capellari" (TV-Serie, beide 2004), "Mein Mann und seine Mütter" (2005), "Post Mortem" (TV-Serie), "Liebling, wir haben geerbt!", "Doppelter Einsatz" (TV-Serie), "Erdbeereis mit Liebe" (alle 2007), "Einmal Toskana und zurück", "Inga Lindström - Rasmus und Johanna" (beide 2008), "Bis nichts mehr bleibt" (2010), "Der Dicke" (TV-Serie, 2011).


Zur Filmografie von Sabine Postel
TV-Programm
ARD

Tod einer Polizistin

Report | 22:45 - 23:30 Uhr
ZDF

TV-Tipps R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser.

Spielfilm | 22:15 - 00:05 Uhr
RTL

Extra - Das RTL Magazin

Report | 22:15 - 23:30 Uhr
ProSieben

2 Broke Girls

Serie | 22:45 - 23:10 Uhr
SAT.1

Hawaii Five-0

Serie | 22:10 - 23:10 Uhr
RTL II

Der Traummann - Liebe ohne Grenzen

Report | 22:35 - 23:35 Uhr
RTLplus

Hinter Gittern - Der Frauenknast

Serie | 22:40 - 23:30 Uhr
arte

TV-Tipps Ein kurzer Film über das Töten

Spielfilm | 21:50 - 23:10 Uhr
WDR

Westart live

Kultur | 22:40 - 00:00 Uhr
3sat

Ueli Maurers Pommes-Frites-Automat

Report | 22:25 - 23:15 Uhr
NDR

Zwei Küsten - Zwei Kämpfer

Report | 22:45 - 23:15 Uhr
MDR

Die Legende von Paul und Paula

Spielfilm | 23:05 - 00:45 Uhr
HR

heimspiel!

Sport | 22:45 - 23:30 Uhr
SWR

Meister des Alltags

Unterhaltung | 23:00 - 23:30 Uhr
BR

nacht:sicht

Talk | 22:45 - 23:15 Uhr
Sport1

Telekom Spieltaganalyse

Sport | 22:15 - 23:30 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 23:00 - 23:55 Uhr
DMAX

Jay Leno's Garage

Serie | 22:15 - 23:15 Uhr
ZDF

TV-Tipps Im Tunnel

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ProSieben

The Big Bang Theory

Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1

Lethal Weapon

Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
KabelEins

Fantastic Four

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
RTL II

Wirt sucht Liebe

Serie | 20:15 - 21:35 Uhr
arte

Ein Abend mit Krzysztof Kieslowski

Report | 20:15 - 21:50 Uhr
WDR

Rentnercops

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

Mit dem Frühling durch Europa

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Unser Doktor ist der Beste

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Abenteuer Diagnose

Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Bayern erleben

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1

Hattrick Live

Sport | 20:15 - 22:15 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 23:00 - 23:55 Uhr
DMAX

Fast N' Loud

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ZDF

TV-Tipps R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser.

Spielfilm | 22:15 - 00:05 Uhr
ZDF

TV-Tipps Im Tunnel

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
arte

TV-Tipps Die zwei Leben der Veronika

Spielfilm | 20:15 - 21:50 Uhr
arte

TV-Tipps Ein kurzer Film über das Töten

Spielfilm | 21:50 - 23:10 Uhr
NDR

TV-Tipps Oh Boy

Spielfilm | 23:45 - 01:05 Uhr

Aktueller Titel