Josef Heynert

Lesermeinung
Geboren
24.07.1976 in Berlin, Deutschland
Alter
44 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Josef Heynert absolvierte von 1996 bis 2000 eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Seit dieser Zeit stand Josef Heynert immer wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten, unter anderem im Thalia Theater Hamburg und am Deutschen Schauspielhaus. Sein TV-Debüt gab er allerdings schon 1997 in der Serie "Schule am See" (Episode: "Die Schlacht der Prinzen") und sein Kinofilmdebüt folgte 2000 mit der Rolle des F. Rottau in Jobst Oetzmanns Drama "Die Einsamkeit der Krokodile".

Danach folgen Auftritte in den TV-Reihen wie "Doppelter Einsatz", "Bella Block - Am Ende der Lüge" und "Die Rettungsflieger" (alle 2000), und ebenfalls 2000 besetzte ihn Benjamin Quabeck in seinem durchweg gut besetzten und gespielten Drama "Nichts bereuen", bevor er für die witzige Beziehungskomödie "Ich schenk dir einen Seitensprung" (2002) vor der Kamera stand.

Zuvor sah man Heynert auch in einer der Hauptrollen der Jugendserie "Verdammt verliebt" (2001) Unter der Regie von Quabeck spielte Josef Heynert auch in dem Drama "Verschwende deine Jugend" und Carsten Fiebeler besetzte ihn in seiner belanglosen Tragikomödie "Kleinruppin Forever" (beide 2003). Besser war da die Komödie "Ein krasser Deal", in dem Heynert einen DJ verkörperte. Und seit 2010 ermittelt Heynert als Volker Thiesler in dem Rostocker "Polizeiruf 110". Die bisherigen Fälle: "Polizeiruf 110 - Einer von uns", "Polizeiruf 110 - Aquarius", "Polizeiruf 110 - Feindbild", "Polizeiruf 110 - ... und raus bist du!" (alle 2010), "Polizeiruf 110 - Einer trage des anderen Last" (2011), "Polizeiruf 110 - Stillschweigen", "Polizeiruf 110 - Fischerkrieg" (beide 2012), "Polizeiruf 110 – Fischerkrieg", "Polizeiruf 110 – Zwischen den Welten" (beide 2013), "Polizeiruf 110 – Familiensache" (2014), "Polizeiruf 110 – Sturm im Kopf" (2015), "Polizeiruf 110 – Im Schatten" (2016), "Polizeiruf 110 – Angst heiligt die Mittel", "Polizeiruf 110 – Einer für alle, alle für Rostock" (beide 2017), "Polizeiruf 110: In Flammen" (2018).

Weitere Filme mit Josef Heynert: "Dann kamst du" (2003), "Die Bluthochzeit", "Das Leben der Philosophen" (beide 2005), "Der Dicke" (Serie, 2006), "Tatort - Roter Tod", "Der blinde Fleck", "Free Rainer", "Für den unbekannten Hund" (alle 2007), "Tatort - Brandmal", "Monogamie für Anfänger", "Distanz", "Der verlorene Sohn" (alle 2008), "Der gestiefelte Kater", "Die Auflehnung" (beide 2009), "Der Dicke" (TV-Serie, 2011), "Tatort - Ihr Kinderlein kommet" (2012), Wilsberg: Russisches Roulette (2105), Ella Schön: Das Ding mit der Liebe.

Filme mit Josef Heynert

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jonathan Pryce.
Jonathan Pryce
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung