Jan-Gregor Kremp

Lesermeinung
Geboren
30.09.1962 in Monheim, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Alter
58 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Er ist den deutschen TV- und Kinozuschauern aus zahlreichen Rollen bekannt: Jan-Gregor Kremp. Der Schauspieler studierte zunächst Klavier und Trompete an der Musikhochschule Köln (1983-1985), um danach die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg zu besuchen. Danach spielte Kremp unter anderem am Staatstheater in Hannover (1989-1993), am Münchner Staatsschauspiel (1994-1998) und am Wiener Burgtheater (1995).

Seine Kino- und TV-Karriere startete er Anfang der 90er Jahre mit ersten kleinen Rollen in Klaus Emmerichs Familienkomödie "Pizza Colonia" (1991) an der Seite von Mario Adorf und Willy Millowitsch oder in Lars Beckers Kinofilm "Schattenboxer" (1992) mit Diego Wallraff, Christian Redl und Ralph Herforth. In der Krimserie "Adelheid und ihre Mörder" war er 1993 mit Evelyn Hamann zu sehen. Klasse war seine Rolle eines Wegelagerers in Detlef Bucks Komödie "Wir können auch anders" (1993).

1994 folgte Kai Wessels TV-Krimi "Alles außer Mord - Todkäppchen" (1994), Lars Becker besetzte den Charakterdarsteller einmal mehr in seinem Kriminalfilm "Bunte Hunde" (1995), dieses Mal als Guru Freiland. Der renommierte Regisseur Jo Baier besetzte ihn danach in seiner witzigen Komödie "Der schönste Tag im Leben" (1996), in Uwe Jansons Psychothriller "Der Schutzengel" (1997) stand er mit Christiane Paul, Heino Ferch und Barbara Rudnik vor der Kamera, Rainer Kaufmann verpflichtete Kremp für seinen Thriller "Die Apothekerin" (1997).

Ebenfalls 1997 entstanden Vivian Naefes Komödie "2 Männer, 2 Frauen - 4 Probleme", Horst Sczerbas TV-Film "Eine unmögliche Hochzeit" mit Maria Schrader und Rufus Beck, die Komödie "Single sucht Nachwuchs" sowie René Heisigs Kinderfilm "Pauls Reise". Klaus Emmerich war im folgenden Jahr der Regisseur der krimi-Episode "Die Verbrechen des Professor Capellari: Tod eines Königs" (1998) mit Friedrich von Thun und Saskia Vester, Rolf Silber holte Kremp für seinen Kriminalfilm "Doppelpack: Das Duell" mit Oliver Stokowski vor die Kamera. Klaus Knoesel drehte mit Oliver Korittke, Jenny Elvers und Kremp die belanglose Gaunerkomödie "Doggy Dog - Eine total verrückte Hundeentführung" (1998), bevor er in Hans-Christian Schmids hochgelobtem Thriller "23" (1998) zu sehen war.

Kaspar Heidelbachs "Tatort - Drei Affen" (1999) zeigte Kremp neben dem Kölner Emittler-Duo Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär, er spielte in Thorsten Schmidts Tragikomödie "Schnee in der Neujahrsnacht" (1999) und in Dagmar Knöpfels Melodram "Requiem für eine romantische Frau" (1999). Jan Josef Liefers und Anna Loos waren seine Partner in Horst Sczerbas "Halt mich fest!" (1999), bevor Kremp in Kaspar Heidelbachs Thriller "Verratene Freundschaft - Ein Mann wird zur Gefahr" (1999) zu sehen war. Mit Vivian Naefes Krimi folgte erneut eine "Tatort"-Episode ("Kleine Diebe", 2000), diesmal mit Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec.

Und seit 2004 ermittelt Kremp im beschaulichen Bad Homburg als "Polizeiruf 110"-Kommissar Thomas Keller. Bisher sind vier Fälle zu sehen gewesen: "Polizeiruf 110 - Der Prinz von Homburg", "Polizeiruf 110 - Die Mutter von Monte Carlo" (2005), "Polizeiruf 110 - Die Lettin und ihr Lover" (2006) und "Polizeiruf 110 - Kellers Kind" (2008). Eine weitere Kommissar-Rolle übernahm Kremp auch in der sechsteiligen Krimiserie "Elvis und der Kommissar" (2007). Hier verkörperte er den Hamburger Ermittler Hans Behringer, der sich des Hundes seiner Mutter annehmen muss, als diese in ein Seniorenheim umzieht.

Weitere Filme mit Jan-Gregor Kremp: "Mein Vater, die Tunte" (2000), "Polizeiruf 110 - Bruderliebe" (2000), "Clowns", "Vor meiner Zeit", "Das Sams", "The Musketeer" (alle 2001), "Pest - Die Rückkehr" (2002), "Ein Albtraum von 3 1/2 Kilo" (2002), als lebensmüder Buchhalter mit Liebeskummer in der Hajo-Gies-Komödie "Weihnachten im September", "Liebe Schwester" (beide 2002), "Sperling und die Angst vor dem Schmerz", "Die Quittung", "Kammerflimmern", "Dann kamst du" (alle 2003), "Die Konferenz", "Mensch Mutter" (beide 2004), "Ein starkes Team - Gier", "Die letzte Schlacht", "Der Untergang der Pamir" (alle 2005), "Tatort - Tödliches Vertrauen", "Allein gegen die Angst", "Kommissarin Lucas - Skizze einer Toten" (alle 2006), "Der blinde Fleck", "Herr Bello" (beide 2007), "Der Tod meiner Schwester", "Braams - Kein Mord ohne Leiche" (beide 2008), "Der Tiger oder was Frauen lieben!", "Ob ihr wollt oder nicht!", "Über den Tod hinaus", "Jetzt sind wir dran!" (alle 2009), "Liebe am Fjord - Der Gesang des Windes", "Rosa Roth - Das Angebot des Tages", "Go West - Freiheit um jeden Preis"; "Mordkommission Istanbul - Der Preis des Lebens" (alle 2010), "Eine Insel namens Udo", "Nachtschicht - Reise in den Tod", "Tod einer Brieftaube" (alle 2011), "Reiff für die Insel - Neubeginn", "Schlaflos in Schwabing" (beide 2012).

Zur Webseite von Jan-Gregor Kremp

Filme mit Jan-Gregor Kremp

BELIEBTE STARS

Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Längst nicht mehr nur auf das Charakterfach festgelegt: Liam Neeson.
Liam Neeson
Lesermeinung
Schon mit elf Jahren stand Kostja Ullmann auf der Theater-Bühne.
Kostja Ullmann
Lesermeinung
Auch auf der Leinwand präsent: Benno Fürmann (hier als Sven Stanislawski in "Heil").
Benno Fürmann
Lesermeinung
Ein smarter Kerl: Simon Baker.
Simon Baker
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Tiefer Blick aus blauen Augen: Amanda Seyfried.
Amanda Seyfried
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Schauspieler Liam Hemsworth.
Liam Hemsworth
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Jungstar aus Amerika: Alyson Hannigan.
Alyson Hannigan
Lesermeinung
Schauspieler Michael Shannon.
Michael Shannon
Lesermeinung
Der Typ mit dem markanten Schnauzer und der tiefen Stimme: Sam Ellliott.
Sam Elliott
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Ein Schotte von nebenan: Ewen Bremner
Ewen Bremner
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Als Agentin Eve in "James Bond - Skyfall" zu Weltruhm: Naomie Harris.
Naomie Harris
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Als Model erfolgreich: Nadja Auermann
Nadja Auermann
Lesermeinung
Hatte ihren internationalen Durchbruch an der Seite von John Cusack: Iben Hjejle.
Iben Hjejle
Lesermeinung
Schauspieler Nicholas Hoult.
Nicholas Hoult
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Seit "Cheers" bei einem breiten Publikum bekannt: Bebe Neuwirth.
Bebe Neuwirth
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Spielte sich als Sam in "Der Herr der Ringe" in die Herzen der Zuschauer: Sean Astin
Sean Astin
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
In Deutschland seit "Mord im Mittsommer" bekannt: Jakob Cedegren
Jakob Cedergren
Lesermeinung
Muhammad Ali ist eine Legende des Boxsports.
Muhammad Ali
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Feste Institution in der US-Entertainment-Branche: Rip Torn.
Rip Torn
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Taron Egerton - smart, sympathisch und wahnsinnig vielseitig.
Taron Egerton
Lesermeinung
Wurde als Meredith Grey in "Grey's Anatomy" weltbekannt: Ellen Pompeo
Ellen Pompeo
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Macht nicht nur als Jackson „Jax“ Teller eine gute Figur: Charlie Hunnam
Charlie Hunnam
Lesermeinung
Anerkannter Charakterdarsteller: Powers Boothe
Powers Boothe
Lesermeinung
Charakterdarsteller aus Irland: Brendan Gleeson.
Brendan Gleeson
Lesermeinung
Schon längst ein Hollywood-Star: Giovanni Ribisi
Giovanni Ribisi
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Eric Dane - gut aussehend und charmant
Eric Dane
Lesermeinung
Wandlungsfähiger Darsteller: Steve Zahn.
Steve Zahn
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Stefano Accorsi in "Ich möchte so sein wie Du"
Stefano Accorsi
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Pepe Danquart
Pepe Danquart
Lesermeinung