Jan-Gregor Kremp

Jan-Gregor Kremp
Geboren: 30.09.1962 in Monheim, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Sternzeichen: Waage

Er ist den deutschen TV- und Kinozuschauern aus zahlreichen Rollen bekannt: Jan-Gregor Kremp. Der Schauspieler studierte zunächst Klavier und Trompete an der Musikhochschule Köln (1983-1985), um danach die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg zu besuchen. Danach spielte Kremp unter anderem am Staatstheater in Hannover (1989-1993), am Münchner Staatsschauspiel (1994-1998) und am Wiener Burgtheater (1995).

Seine Kino- und TV-Karriere startete er Anfang der 90er Jahre mit ersten kleinen Rollen in Klaus Emmerichs Familienkomödie "Pizza Colonia" (1991) an der Seite von Mario Adorf und Willy Millowitsch oder in Lars Beckers Kinofilm "Schattenboxer" (1992) mit Diego Wallraff, Christian Redl und Ralph Herforth. In der Krimserie "Adelheid und ihre Mörder" war er 1993 mit Evelyn Hamann zu sehen. Klasse war seine Rolle eines Wegelagerers in Detlef Bucks Komödie "Wir können auch anders" (1993).

1994 folgte Kai Wessels TV-Krimi "Alles außer Mord - Todkäppchen" (1994), Lars Becker besetzte den Charakterdarsteller einmal mehr in seinem Kriminalfilm "Bunte Hunde" (1995), dieses Mal als Guru Freiland. Der renommierte Regisseur Jo Baier besetzte ihn danach in seiner witzigen Komödie "Der schönste Tag im Leben" (1996), in Uwe Jansons Psychothriller "Der Schutzengel" (1997) stand er mit Christiane Paul, Heino Ferch und Barbara Rudnik vor der Kamera, Rainer Kaufmann verpflichtete Kremp für seinen Thriller "Die Apothekerin" (1997).

Ebenfalls 1997 entstanden Vivian Naefes Komödie "2 Männer, 2 Frauen - 4 Probleme", Horst Sczerbas TV-Film "Eine unmögliche Hochzeit" mit Maria Schrader und Rufus Beck, die Komödie "Single sucht Nachwuchs" sowie René Heisigs Kinderfilm "Pauls Reise". Klaus Emmerich war im folgenden Jahr der Regisseur der krimi-Episode "Die Verbrechen des Professor Capellari: Tod eines Königs" (1998) mit Friedrich von Thun und Saskia Vester, Rolf Silber holte Kremp für seinen Kriminalfilm "Doppelpack: Das Duell" mit Oliver Stokowski vor die Kamera. Klaus Knoesel drehte mit Oliver Korittke, Jenny Elvers und Kremp die belanglose Gaunerkomödie "Doggy Dog - Eine total verrückte Hundeentführung" (1998), bevor er in Hans-Christian Schmids hochgelobtem Thriller "23" (1998) zu sehen war.

Kaspar Heidelbachs "Tatort - Drei Affen" (1999) zeigte Kremp neben dem Kölner Emittler-Duo Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär, er spielte in Thorsten Schmidts Tragikomödie "Schnee in der Neujahrsnacht" (1999) und in Dagmar Knöpfels Melodram "Requiem für eine romantische Frau" (1999). Jan Josef Liefers und Anna Loos waren seine Partner in Horst Sczerbas "Halt mich fest!" (1999), bevor Kremp in Kaspar Heidelbachs Thriller "Verratene Freundschaft - Ein Mann wird zur Gefahr" (1999) zu sehen war. Mit Vivian Naefes Krimi folgte erneut eine "Tatort"-Episode ("Kleine Diebe", 2000), diesmal mit Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec.

Und seit 2004 ermittelt Kremp im beschaulichen Bad Homburg als "Polizeiruf 110"-Kommissar Thomas Keller. Bisher sind vier Fälle zu sehen gewesen: "Polizeiruf 110 - Der Prinz von Homburg", "Polizeiruf 110 - Die Mutter von Monte Carlo" (2005), "Polizeiruf 110 - Die Lettin und ihr Lover" (2006) und "Polizeiruf 110 - Kellers Kind" (2008). Eine weitere Kommissar-Rolle übernahm Kremp auch in der sechsteiligen Krimiserie "Elvis und der Kommissar" (2007). Hier verkörperte er den Hamburger Ermittler Hans Behringer, der sich des Hundes seiner Mutter annehmen muss, als diese in ein Seniorenheim umzieht.

Weitere Filme mit Jan-Gregor Kremp: "Mein Vater, die Tunte" (2000), "Polizeiruf 110 - Bruderliebe" (2000), "Clowns", "Vor meiner Zeit", "Das Sams", "The Musketeer" (alle 2001), "Pest - Die Rückkehr" (2002), "Ein Albtraum von 3 1/2 Kilo" (2002), als lebensmüder Buchhalter mit Liebeskummer in der Hajo-Gies-Komödie "Weihnachten im September", "Liebe Schwester" (beide 2002), "Sperling und die Angst vor dem Schmerz", "Die Quittung", "Kammerflimmern", "Dann kamst du" (alle 2003), "Die Konferenz", "Mensch Mutter" (beide 2004), "Ein starkes Team - Gier", "Die letzte Schlacht", "Der Untergang der Pamir" (alle 2005), "Tatort - Tödliches Vertrauen", "Allein gegen die Angst", "Kommissarin Lucas - Skizze einer Toten" (alle 2006), "Der blinde Fleck", "Herr Bello" (beide 2007), "Der Tod meiner Schwester", "Braams - Kein Mord ohne Leiche" (beide 2008), "Der Tiger oder was Frauen lieben!", "Ob ihr wollt oder nicht!", "Über den Tod hinaus", "Jetzt sind wir dran!" (alle 2009), "Liebe am Fjord - Der Gesang des Windes", "Rosa Roth - Das Angebot des Tages", "Go West - Freiheit um jeden Preis"; "Mordkommission Istanbul - Der Preis des Lebens" (alle 2010), "Eine Insel namens Udo", "Nachtschicht - Reise in den Tod", "Tod einer Brieftaube" (alle 2011), "Reiff für die Insel - Neubeginn", "Schlaflos in Schwabing" (beide 2012).

Zur Webseite von Jan-Gregor Kremp


Alle Filme mit Jan-Gregor Kremp
TV-Programm
ARD

TV-Tipps Yorkshire Killer 1974

Spielfilm | 23:40 - 01:20 Uhr
ZDF

das aktuelle sportstudio

Sport | 23:00 - 00:25 Uhr
RTL

Falscher Hase

Unterhaltung | 00:00 - 01:05 Uhr
VOX

Law & Order: Special Victims Unit

Serie | 23:45 - 00:40 Uhr
ProSieben

Stirb langsam 2

Spielfilm | 23:00 - 01:20 Uhr
SAT.1

Der Kaufhaus Cop

Spielfilm | 22:30 - 00:15 Uhr
KabelEins

Navy CIS

Serie | 00:00 - 00:55 Uhr
RTL II

MARVEL's Agents Of S.H.I.E.L.D.

Serie | 23:10 - 00:05 Uhr
RTLplus

Jeopardy!

Unterhaltung | 23:55 - 00:15 Uhr
arte

Philosophie

Report | 23:45 - 00:15 Uhr
WDR

Mitternachtsspitzen

Unterhaltung | 00:00 - 01:00 Uhr
3sat

Maischberger

Talk | 23:40 - 00:55 Uhr
NDR

Die Schlager des Sommers

Unterhaltung | 21:45 - 00:30 Uhr
MDR

HeimatLiebe

Report | 22:50 - 00:20 Uhr
HR

Schnell ermittelt

Serie | 00:00 - 00:45 Uhr
SWR

Der Hochzeitswalzer

Spielfilm | 23:20 - 00:45 Uhr
BR

Zwei Herzen und ein Edelweiß

Spielfilm | 23:50 - 01:20 Uhr
Sport1

College Football Live

Sport | 21:30 - 01:00 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 00:00 - 01:25 Uhr
DMAX

Top Gear

Report | 22:40 - 00:05 Uhr
ARD

TV-Tipps Berliner Runde

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ZDF

ZDF/ARD Berliner Runde

Talk | 20:15 - 21:15 Uhr
VOX

Das perfekte Profi Dinner

Unterhaltung | 20:15 - 23:15 Uhr
ProSieben

Jupiter Ascending

Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
SAT.1

Illuminati

Spielfilm | 20:15 - 22:55 Uhr
KabelEins

Buddy haut den Lukas

Spielfilm | 20:15 - 22:05 Uhr
RTL II

Fast verheiratet

Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
arte

TV-Tipps Traum meines Lebens

Spielfilm | 20:15 - 21:50 Uhr
WDR

Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Bodo Bach live: "Und ... wie war ich?"

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR

Ein Hausboot zum Verlieben

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Sagenhaft - Das Sächsische Elbland

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Hannes und der Bürgermeister

Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Der Habererbräu

Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 22:00 - 22:55 Uhr
ARD

TV-Tipps Berliner Runde

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Taxi

Spielfilm | 23:40 - 01:10 Uhr
ARD

TV-Tipps Yorkshire Killer 1974

Spielfilm | 23:40 - 01:20 Uhr
arte

TV-Tipps Traum meines Lebens

Spielfilm | 20:15 - 21:50 Uhr
Servus TV

TV-Tipps No Country for Old Men

Spielfilm | 22:20 - 00:30 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Die Tote ohne Alibi

TV-Film | 20:15 - 22:00 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Laim und die Zeichen des Todes

TV-Film | 22:00 - 23:30 Uhr

Aktueller Titel