Rette deine Haut!

KINOSTART: 01.01.1970 • Thriller • Deutschland (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland
Nächtlicher Einsatz für die Sonderkommission Organisiertes Verbrechen der LKA Hamburg - es gibt einen Hinweis auf den Aufenthaltsort des berüchtigten Drogen- und Menschenhändlers Theo Landwehr. Doch schon auf der Fahrt dorthin wird klar: Die Polizisten Franky, Kurt, Rabbi und Rudi sind an Landwehrs Verhaftung gar nicht interessiert. Ihre hastige Warnung per Handy schlägt jedoch fehl: Landwehr landet auf dem Polizeipräsidium. Jetzt geraten die korrupten Polizisten unter Druck. Wenn Landwehr nicht frei kommt, wird er auspacken. Alles hängt von dem Zeugen ab, von dem schon der erste Hinweis kam. Er muss schleunigst aus dem Weg geräumt werden, und zwar am besten, in dem ihm auf der Überführung vom Gefängnis zur Vernehmung etwas zustößt. Der Killer ist engagiert, die Polizisten brauchen nur einmal kurz wegzusehen. Der betreffende Zeuge entpuppt sich allerdings als junge, hübsche Zeugin. Rudi und Kurt bekommen Manschetten und wollen sie beschützen - nichts läuft mehr wie geplant. Kurt und der Killer kommen bei einem Schusswechsel ums Leben, die Zeugin flüchtet. Rudi überlegt, aus der ganzen Sache auszusteigen. Seinen Kollegen bleibt der Sinneswandel jedoch nicht verborgen, und ein verdecktes Spiel von Vermutungen, Verdächtigungen und Anschuldigungen nimmt seinen Lauf...

In dunklen Bildern erzählt Lars Becker ("Das Gelbe vom Ei") vom Alltag einer wenig beneidenswerten Gruppe von Polizisten, die durch finanzielle Probleme in die Korruption gerutscht sind. Dank der guten Darstellercrew entstand ein desillusionierendes Alltagsbild aus dem Leben von Polizisten. Hier verschwimmen die Grenzen von Gut und Böse, Freundschaft und Verrat, Straftäter werden auf einmal durchaus menschlich.

Darsteller
Axel Prahl als Münsteraner "Tatort"-Ermittler
Axel Prahl
Lesermeinung
Gregor Törzs
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Etablierter Darsteller: Ken Duken.
Ken Duken
Lesermeinung
News zu

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung