Etablierter Darsteller: Ken Duken.
Fotoquelle: LaCameraChiara/shutterstock.com

Ken Duken

Lesermeinung
Geboren
17.04.1979 in Heidelberg, Deutschland
Alter
42 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Ken Duken, in Heidelberg geboren, aufgewachsen in Garmisch-Patenkirchen und nun wohnhaft in Berlin, hat sich in seinen jungen Jahren bereits in allen Genres bewegt: In "100 Pro" (2001) war er lustig, aus "Nachtschicht - Amok!" (2003) kennen wir ihn als aufstrebenden Jung-Kommissar und für "Im Visier des Bösen" (2003) mimte er den bösen Nazi. Für seine Rollen scheute er auch nie körperliche Qualen und Anstrengungen: Für "Gran Paradiso - Das Abenteuer Mensch zu sein" (2000) absolvierte er drei Monate Rollstuhl-Training, für "Mein Vater, der Kaiser" (2003, mit dem großen Peter O'Toole und Charlotte Rampling) nahm er zwölf Kilo zu und versteckte sich unter sechs Zentner stinkendem Fisch und in "Tödlicher Umweg" (2003) robbt er durch eiskaltes Wasser und geht in einen hautnahen Clinch mit Schweinen im Schweinestall.

"Method Acting" nennt die Fachsprache so etwas und die Fachleute in ganz Europa nennen es preiswürdig, wenn ein junger Schauspieler so für seinen Beruf lebt und alles gibt: Er wurde bereits mit der österreichischen "Undine" als bester Charakterdarsteller ausgezeichnet, gewann beim 5. Monte-Carlo Film Festival de la Comédie als bester Hauptdarsteller und in Deutschland unter anderem zweimal den Grimme-Preis. Beruf kommt bei Duken wirklich von Berufung. Seine Mutter ist Schauspielerin, genau so wie seine Schwester und sein Onkel. Doch zu seiner Bereitschaft körperlich alles zu geben, kommt bei ihm auch noch großes schauspielerisches Talent hinzu, was ihm in den letzten Jahren internationale Anerkennung eingebracht hat und ohne eine Schauspielschule geprägt wurde. Die wenigsten seiner inzwischen über 50 Filme dreht er mittlerweile in seiner deutschen Muttersprache.

Ohne deutsches Geld wurde mit ihm in der Hauptrolle "Die Kinder von Nonantola" in Italien produziert und geriet zum überragenden TV-Erfolg. Knapp 50 Prozent Marktanteil holte die "Schindlers Liste"-ähnliche Geschichte. In der Papst-Verfilmung "Karol - Ein Mann, der Papst wurde" begeisterte er abermals die italienischen Zuschauer und wieder waren Rekordquoten die Folge. In Frankreich spielte er 2007 an der Seite von Gerard Jugnot in "Ali Baba" eine Hauptrolle, zwischendurch gab er zum letzten Mal in der Reihe "Nachtschicht - Ich habe Angst" von Lars Becker den Teddy Schrader und produzierte mit seiner Firma Grandhotel Pictures diverse Musikvideos und drei Kinofilme.

In "Gellert" (2008) geht es um ein teuflisches Pokerspiel und in "Distanz" um einen psychisch kranken Mann. In beiden Filmen, die 2009 ins Kino kommen sollen, übernahm er auch die Hauptrolle. Im Januar 2008 feierte eine ganz besondere Produktion Deutschland-TV-Premiere: Im ZDF-Event-Vierteiler "Krieg und Frieden" spielte er den "Anatol". Weihnachten 2008 war Ken Duken in "König Drosselbart" in der Titelrolle zu sehen und in "Willkommen zu Hause" überzeugte er als Kriegsheimkehrer Ben Winter.

Des Weiteren drehte er 2008 in Norwegen die internationale Kinoproduktion "Max Manus", , für die er innerhalb von zwei Wochen norwegisch lernen musste. Unter der Regie von Raoul W. Heimrich stand er außerdem neben Gary Dourdan für die internationalen Produktion "Fire!" vor der Kamera. Im Oktober 2008 übernahm er die Hauptrolle des Fluglotsen in dem SWR-Fernsehspiel "Flug in die Nacht - Das Unglück von Überlingen" und stand für Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" in Berlin vor der Kamera. Neben der Schauspielerei gilt Ken Dukens zweite Leidenschaft dem Sport. Für seine Arbeit hält er sich unter anderem mit Tennis, Snowboard, Surfen, Tauchen, Football, Fußball, Basketball, Reiten und Martial Arts fit.

Weitere Filme mit Ken Duken: "Blutiger Ernst" (1997), "Julia - Kämpfe für Deine Träume!" (1998) "Schlaraffenland" mit Heiner Lauterbach, Franka Potente und Jürgen Tarrach, "Der Bulle von Tölz - Tod eines Priesters" (beide 1999), "Einladung zum Mord", "Bittere Pillen - Gefahr für mein Baby" , "Rette deine Haut!" (2000), "Das schwangere Mädchen", "Die Nacht der Engel", "Rette deine Haut!" (alle 2000), "Nitschewo" (2001), "Polizeiruf 110 - Braut in schwarz", "kiss and run", "Mörderherz", "Nachtangst", "Die schöne Braut in Schwarz" (alle 2002), "Another Point of View" (Kurzfilm, auch Regie, 2003), "Nachtschicht - Vatertag", "Eine andere Liga" (beide 2004), "Nachtschicht - Tod im Supermarkt" (2005), "Nachtschicht - Der Ausbruch", "Störtebeker" (beide 2006) von Miguel Alexandre, "Resolution 819", "Distanz" (beide 2008), "Zweiohrküken" (2009), "Pius XII.", "Powder Girl", "Akte Kajínek" (alle 2010), "Carl & Bertha", "Tatort - Der Weg ins Paradies", "Laconia", "Nie mehr ohne dich", "Das Wunder von Kärnten", "Schief gewickelt" (alle 2011), "Das Adlon - Eine Familiensaga", "Die Männer der Emden", "Zwei Leben" (alle 2012), "Banklady" (2013).

Filme mit Ken Duken
1999
Der Bulle von Tölz
Krimi
1999
Schlaraffenland
Krimi-Drama
2000
Du wirst das Kind bekommen! Ken Duken und Anna 
Brüggemann
Das schwangere Mädchen
Melodram
2000
Entspannung nach dem Raub? Oliver Korittke und Katharina Böhm
Die Nacht der Engel
Thriller
2000
Einladung zum Mord
Kriminalfilm
2000
Na, ist es ein Abenteuer, Mensch zu sein? Regula 
Grauwiller und Ken Duken
Gran Paradiso - Das Abenteuer Mensch zu sein
Abenteuerdrama
2000
Rette deine Haut!
Thriller
2001
100 Pro
Komödie
2001
Jetzt warte doch! Ken Duken und Marie Zielke im "Nichts"
Nitschewo
Drama
2001
Rosa Roth
Krimi
2002
Gottfried John mit Iris Berben in "Die schöne Braut in Schwarz".
Die schöne Braut in Schwarz
Thriller
2002
kiss and run
Tragikomödie
2002
Bin ich wohl ein Mörder? Günther Maria Halmer und
Julia Stemberger
Mörderherz
Krimidrama
2002
Polizeiruf 110
Krimi
2002
Zacharias Preen, Iris Berben
Rosa Roth - Geschlossene Gesellschaft
Spielfilm
2003
Wo bin ich da nur rein geraten? Thomas Sangster
Im Visier des Bösen
Geschichtsdrama
2003
Mein Name ist Bloom und das ist mein Kollege Schrader! Katharina Böhm und Ken Duken im Einsatz
Nachtschicht
Polizeithriller
2003
Wo kommt der denn her? Sebastian Koch in den Armen von Eva Hassmann
Tödlicher Umweg
Thriller
2004
Die Hoffnung stirbt zuletzt: Karoline Herfurth und
Ken Duken
Eine andere Liga
Drama
2004
Der hat's auf dich abgesehen! Ken Duken (l.) warnt
Armin Rhode
Nachtschicht
Polizeithriller
2005
Wird mit der Besatzung Polens konfrontiert: Karol
(Piotr Adamzyck)
Karol - Ein Mann, der Papst wurde
Filmbiografie
2005
Der Typ hatte Dreck am Stecken! Marie Bäumer ist die anonyme Anruferin
Nachtschicht
Polizeithriller
2006
Will in den Krieg ziehen: Alessio Boni als André
Bolkonsky
Krieg und Frieden
TV-Drama
2006
Die Cops von der Nachtschicht: Ken Duken, Barbara
Auer, Minh-Khai Phan-Ti und Armin Rhode (v.l.)
Nachtschicht
Polizeithriller
2006
Störtebeker
Abenteuerfilm
2007
Ali Baba und die 40 Räuber
Märchenfilm
2008
1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde
Komödie
2008
Distanz
Drama
2008
Fire!
Action
2008
König Drosselbart
Märchenfilm
2008
Max Manus
Kriegsdrama
2008
Barbara Auer und Ken Duken ermitteln wieder
Nachtschicht
Polizeithriller
2008
Überzeugt als Afghanistan-Heimkehrer: Ken Duken
Willkommen zu Hause
Psychodrama
2009
Flug in die Nacht - Das Unglück von Überlingen
Dokudrama
2009
Inglourious Basterds
Action
2009
Zweiohrküken
Komödie
2010
Akte Kajínek
Kriminalfilm
2010
Pius XII.
Geschichtsdrama
2010
Aus Spaß wird Angst
Powder Girl
Komödie
2011
Carl & Bertha
Historienfilm
2011
Dr. Höchstmann (Ken Duken) setzt alles daran, das
Leben der kleinen Katharina zu retten
Das Wunder von Kärnten
Drama
2011
Laconia
Kriegsdrama
2011
Lisas Fluch
Thriller
2011
Niklas (Ken Duken) hat sich Hals über Kopf in
Leticia (Nicole Beharie) verliebt
Nie mehr ohne dich
Tragikomödie
2011
On The Inside
Drama
2011
Neue Familie? Mona (Cosma Shiva Hagen), Eddy (Ken
Duken) und Baby Bobby (Jonathan Aljoscha Schmidt)
Schief gewickelt
Komödie
2011
Im Sondereinsatz: Mehmet Kurtulus soll als Cenk
Batu eine islamistische Zelle infiltrieren
Tatort
Krimi
2012
Im Hotel: Sonja Schadt (Josefine Preuß) und Friedrich Loewe (Wotan Wilke Möhring)
Das Adlon - Eine Familiensaga
Familienfilm
2012
Verloren: Deutsche in der Wüste
Die Männer der Emden
Drama
2012
Zwei Leben
Drama
2013
Banklady
Drama
2013
Frei
Drama
2014
Coming In
Komödie
2014
Dr. Philipp Gressmann (Ken Duken) und Dolores Sturm (Alwara Höfels).
Dr. Gressmann zeigt Gefühle
TV-Film
2014
Northmen - A Viking Saga
Actionfilm
2015
Frau Müller muss weg
Komödie
2017
Berlin Falling
Thriller
2017
Spiegelbildgefahr! Löwenmädchen Eva (Mathilde Thomine Storm) interessiert sich für einen Jungen. Doch kann der sich mehr als Freundschaft mit ihr vorstellen?
Das Löwenmädchen
Drama
2019
Milou (Emilia Schüle) und Emil (Dennis Mojen) träumen gemeinsam vom Film.
Traumfabrik
Liebesfilm

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Strahlemann: John Lithgow.
John Lithgow
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung