Wenn Träume in Erfüllung gehen: Jessica Schwarz
und Matthias Schweighöfer
Wenn Träume in Erfüllung gehen: Jessica Schwarz
und Matthias Schweighöfer

Kammerflimmern

KINOSTART: 03.02.2005 • Drama • Deutschland (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Schnitt

Als Kind verlor Paul, auch Crash genannt, seine Eltern bei einem Verkehrsunfall. Jahrzehnte später fristet der inzwischen 26-jährige sein Leben als Rettungs-Sanitäter in Köln, ein Leben zwischen Kummer, Schmerz, Krankheit und Tod. Deshalb flüchtet er immer wieder in seine Traumwelten, in denen er undeutlich das Gesicht einer jungen Frau sieht, die ihm die Hände entgegenstreckt. Bei einem Einsatz schließlich begegnet Crash dieser Frau, es ist die hochschwangere November, die soeben ihren drogenabhängigen Freund durch eine Überdosis Heroin verloren hat. Zwischen Crash und November entwickeln sich schon bald zarte Liebesbande, doch dann schlägt das Schicksal erneut gnadenlos zu...

"Kammerflimmern" ist das gelungene Regiedebüt des seinerzeit 26-jährigen Hendrik Hölzemann, der 2001 bereits mit dem Drehbuch für Benjamin Quabecks Drama "Nichts bereuen" auf sich aufmerksam machte. Das in mehreren Zeitebenen verschachtelte Werk ist seine Abschlussarbeit für den Diplom-Studiengang Drehbuch an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. In dem Mix aus Drama und Liebesgeschichte erzählt der Regisseur, der selbst Erfahrungen als Rettungssanitäter gemacht hat, eindrucksvoll und einfühlsam vom harten, mitunter trostlosen Alltag der Retter und verknüpft dies mit den Traumwelten seines männlichen Protagonisten. Der wird von Matthias Schweighöfer mit Bravour verkörpert. Ebenfalls eine Paradevorstellung ihrer Schauspielkunst gibt Jessica Schwarz als November. Das Spiel der beiden überzeugte auch die Jury des Bayerischen Filmpreises, die Schweighöfer 2005 als besten männlichen Nachwuchsdarsteller und Schwarz als beste weibliche Darstellerin auszeichnete. Für die beiden Jungdarsteller ist "Kammerflimmern" bereits die dritte gemeinsame Filmarbeit. Zuvor standen sie in "Die Freunde der Freunde" (2001) und in "Kalter Frühling" (2003) miteinander vor der Kamera.

Foto: Constantin

Darsteller
Schauspielerin Bibiana Beglau.
Bibiana Beglau
Lesermeinung
Florian Lukas als Nachrichtensprecher in "Good Bye, Lenin!"
Florian Lukas
Lesermeinung
Heller Stern am deutschen Schauspielhimmel: Jessica Schwarz.
Jessica Schwarz
Lesermeinung
Die Rolle der Veronika Voss machte Rosel Zech bekannt
Rosel Zech
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbarer Schauspieler: Ulrich 
Noethen, hier in "Von Mäusen und Lügen"
Ulrich Noethen
Lesermeinung
Volker Spengler
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung