Du bist doch mal ein netter Busfahrer - Tamara 
Simunovic und Jürgen Tarrach  

Schnee in der Neujahrsnacht

KINOSTART: 16.12.1999 • Tragikomödie • Deutschland (1999) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Schnee in der Neujahrsnacht
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
100 Minuten

Silvester-Nacht 1999 in Berlin: Während der Radio-Moderator Zippo seine Zuhörer mit Musik und Moderation die letzten Stunden des Jahres versüßen will, bekommt der gerade aus dem Knast entlassene Toto einen Job als Busfahrer. Doch ausgerechnet Totos Bus musste sich die Russin Natalia für einen Selbstmordversuch aussuchen. Denn sie ist von einem deutschen Widerling schwanger, der nun nichts mehr von ihr wissen will. Außerdem will der Boss von Totos Kumpel Frank einen riesigen Drogen-Deal abwickeln. Doch Toto funkt ihm irgendwie dazwischen. Doch das ist längst noch nicht alles in diesem turbulenten Episoden-Reigen. Denn ein aus dem Zoo ausgebrochener Bär, eine einsame Frau und ein gehörnter Ehemann mit einem Heißluftballon spielen auch eine Rolle ...

Zugegeben: Die ein oder andere Episode - der Bär, der Typ mit dem Ballon - ist sicherlich zuviel, doch die beiden Hauptdarsteller Tamara Simunovic und Jürgen Tarrach versprühen soviel Charme, dass dieser den Film aufwertet. Der Regisseur versteht sein Werk sowieso eher als modernes Märchen und so fällt die ein oder andere Übertriebenheit kaum ins Gewicht, denn man verlässt das Kino mit einem guten Gefühl. 

Darsteller

André Hennicke als Polizist in "Alphamann - Amok".
André Hennicke
Lesermeinung
Barbara Rudnik als Psychologin in "Tödliche Blicke"
Barbara Rudnik
Lesermeinung
Dieter Landuris
Lesermeinung
Wurde 1998 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet: Hannes Jaenicke.
Hannes Jaenicke
Lesermeinung
So sehen neuerdings unsere Freunde und Helfer aus! Oliver Korittke und Jürgen Tarrach sind "Die Musterknaben"
Jürgen Tarrach
Lesermeinung
Lisa Martinek
Lesermeinung
Comedian und Schauspieler: Max Herbrechter.
Max Herbrechter
Lesermeinung
Nadja Uhl als Brigitte Mohnhaupt in "Der Baader
Meinhof Komplex"
Nadja Uhl
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung