Lisa Martinek

Lisa Martinek in "Die Schuld der Erben" Vergrößern
Lisa Martinek in "Die Schuld der Erben"
Fotoquelle: ZDF/Hardy Brackmann
Lisa Martinek
Geboren: 11.02.1972 in Stuttgart, Deutschland

Für ihre Rolle der toughen Fahrradkurierin Lena in der Komödie "Härtetest" (1997) wurde sie 1998 für den Deutschen Filmpreis als beste weibliche Hauptdarstellerin nominiert: Lisa Martinek, die erst ein Jahr zuvor ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg abgeschlossen hatte. Doch schon vor dem Ende ihrer Ausbildung stand Lisa Martinek immer wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Seit 1995 am Hamburger Thalia-Theater unter Jürgen Gosch ("Die Mama und die Hure") und Daniel Herzog ("Sommernachtstraum"), seit 1997 auch am Schauspiel Leipzig und unter der Regie von Jutta Hoffmann in "Quai West" am Stadttheater in Chemnitz.

Erste erwähnenswerte TV-Erfahrungen sammelte Lisa Martinek bereits Anfang der Neunzigerjahre. So spielte sie etwa 1992 neben Götz George in Nico Hoffmanns Komödie "Schulz und Schulz", und ein Jahr später sah man sie in Hartmut Griesmayrs Komödie "Ein Mann für meine Frau" an der Seite von Robert Atzorn, Iris Berben und Jennifer Nitsch. Als Trainee sah man sie danach in dem Harald Juhnke-Psychothriller "Der Showmaster", ebenfalls von Hartmut Griesmayr 1993 in Szene gesetzt. "Nur eine kleine Affäre" war eine sechsteilige TV-Miniserie von Detlef Rönfeldt, die Lisa Martinek einmal mehr an der Seite von Jennifer Nitsch zeigte. Zum weiteren Cast gehörten unter anderem Mathieu Carrìere, Peter Sattmann sowie Martina Gedeck, und in der 26-teiligen Familienserie "Blankenese" verkörperte sie die junge Tina.

Mit Janek Rieke, dem Regisseur und Hauptdarsteller aus "Härtetest", arbeitete sie dann erstmals 1995 in dem Film "Jenseits von Schweden" zusammen, bevor sie in Roland Suso Richters Actionthriller "Buddies - Leben auf der Überholspur" (1996) an der Seite von Jürgen Vogel und Gregor Törzs überzeugte. 1998 folgte die Hauptrolle als Karrierefrau Maria in Gabriel Baryllis Kinoflopp "Wer liebt, dem wachsen Flügel". Wieder besser war da ihre Rolle in dem TV-Mehrteiler "Klemperer - Ein Leben in Deutschland" (1998) mit Matthias Habich.

Ein Jahr später war sie die Dana in Mennan Yapos Thriller "Framed" und gehörte zum Cast des Fernsehfilms "Vom Küssen und vom Fliegen" und der Komödie "Schnee in der Neujahrsnacht", um 2000 erneut unter der Regie von Roland Suso Richter in dem Drama "Eine Hand voll Gras" (2000) zu spielen. Seit 2006 ist Lisa Martinek als Kommissarin Clara Hertz in der Krimireihe "Das Duo" neben Charlotte Schwab zu bewundern. Die einzelnen Folgen: "Das Duo - Man lebt nur zweimal", "Der Sumpf" (beide 2006), "Das Duo - Verkauft und verraten", "Liebestod" (beide 2007), "Das Duo - Echte Kerle", "Das Duo - Sterben statt erben" (beide 2008), "Das Duo - Wölfe und Lämmer" (2009), "Das Duo - Mordbier" (2010).

Weitere Filme mit Lisa Martinek: "Der Verleger" (2000), "Der Schuss", "Der Mann von nebenan", "Die Rückkehr", "Stahlnetz - PSI" (alle 2001), "Jagd auf den Flammenmann", "Zwei Tage Hoffnung" (beide 2003), "Lautlos","Das Zimmermädchen und der Millionär", "Mein Weg zu dir heißt Liebe" (alle 2004), "Der Mann von nebenan lebt!", "Ein Kuckuckskind der Liebe", "Kommissarin Lucas - Das Verhör", "Rendezvous", "Schuld und Rache" (alle 2005), "Tornado - Der Zorn des Himmels", "K3 - Kripo Hamburg - Gefangen" (2006), "Ich leih' mir eine Familie", "Die Zürcher Verlobung - Drehbuch zur Liebe", "Eine folgenschwere Affäre" (alle 2007), "Willkommen im Westerwald" (2008), "Für meine Kinder tu' ich alles", "Gletscherblut", "Böses Erwachen" (alle 2009), "Tatort - Blutgeld", "Bella Vita" (beide 2010), "Die Schuld der Erben" (2011), "Hochzeiten" (2012), "Just Married - Hochzeiten zwei", "Willkommen im Club" (beide 2013).


Zur Filmografie von Lisa Martinek
TV-Programm
ZDF

Der Kriminalist

Serie | 21:45 - 22:45 Uhr
RTL

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Unterhaltung | 22:15 - 00:00 Uhr
ProSieben

Wer ist Hanna?

Spielfilm | 22:20 - 00:30 Uhr
SAT.1

Mord im Weißen Haus

Spielfilm | 22:00 - 00:10 Uhr
KabelEins

Hawaii Five-0

Serie | 22:10 - 23:05 Uhr
RTLplus

Das Callgirl

Spielfilm | 21:55 - 23:30 Uhr
arte

Superplants - Die blühende Revolution

Natur+Reisen | 22:00 - 22:55 Uhr
NDR

Wer weiß denn sowas XXL

Unterhaltung | 20:15 - 23:25 Uhr
HR

Tatort

Serie | 21:40 - 23:10 Uhr
SWR

Für immer 30

Spielfilm | 21:50 - 23:20 Uhr
BR

Ludwig auf Freiersfüßen

Spielfilm | 22:10 - 23:30 Uhr
Sport1

Motorsport Live

Sport | 21:00 - 00:00 Uhr
DMAX

1000 Wege, ins Gras zu beißen

Serie | 22:15 - 22:45 Uhr
ARD

TV-Tipps Das Alter der Erde

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Kommissarin Heller

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Deutschland sucht den Superstar

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Zorn der Titanen

Spielfilm | 20:15 - 22:05 Uhr
ProSieben

Paranoia - Riskantes Spiel

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
SAT.1

Tarzan

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
KabelEins

Hawaii Five-0

Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
RTLplus

Eine Liebe in St. Pauli

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
arte

Mona Lisa, ein lächelndes Rätsel

Report | 20:15 - 21:05 Uhr
WDR

Hirschhausens Quiz des Menschen

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR

Wer weiß denn sowas XXL

Unterhaltung | 20:15 - 23:25 Uhr
HR

Das Geheimnis des Jaguars

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

Das Wunder von Ötigheim

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Lausbubengeschichten

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
Sport1

Motorsport Live

Sport | 21:00 - 00:00 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 23:25 - 23:35 Uhr
ARD

TV-Tipps The American

Spielfilm | 23:40 - 01:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Das Alter der Erde

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

TV-Tipps Davon stirbt man nicht

TV-Film | 23:20 - 00:45 Uhr
Servus TV

TV-Tipps Streif - One Hell of a Ride

Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Mystery Men

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
RBB

TV-Tipps Die Lincoln Verschwörung

Spielfilm | 23:50 - 01:40 Uhr

Aktueller Titel