Pierre Besson

Lesermeinung
Biografie

Der jugendlich wirkende Sohn der Schauspielerin Ursula Karusseit und des renommierten Schweizer Theater-Regisseurs Benno Besson startete seine Karriere im Charakterfach. Wer glaubt an Zufall, als Pierre 1977 schon als Zehnjähriger auf der Bühne der Ostberliner Volksbühne steht? Als der Sohn das Licht der Welt erblickte, hatte der Vater die Intendanz dieser Bühne am Luxenburger Platz inne. Im gleichen Jahr, heißt es, drehte er seinen ersten TV-Film mit dem Titel "Beenschäfer".

Doch Fernsehen und Kino sollten noch warten. Nach der Schulausbildung ging Pierre Besson an die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Der Beruf des Theaterschauspielers führt ihn bis in die Schweiz, wo die Wurzeln der Theaterarbeit seines Vaters liegen, der in den Achtigerjahren das Genfer Theater "La Comédie" leitet. Am Schauspielhaus Zürich wirkt Pierre in dem Schlagzeilen trächtigen Liebesreigen "Hautnah" mit.

Aus einer Liason des Vaters Benno in Zürich mit Schauspielerin Sabine Thalbach stammt Tochter Katharina Thalbach. Pierre Besson ist also ihr Halbbruder. Die noch junge TV- und Filmkarriere erschließt sich ihm über Episoden in Krimi-Serien ("Doppelter Einsatz", "Alarm für Cobra 11", "Auf eigene Gefahr"), einige TV-Filme ("Das letzte U-Boot", 1990, "Buddies - Leben auf der Überholspur", 1996) sowie Margarete von Trottas Berliner-Mauer-Love-Story "Das Versprechen" (1994).

Viel Beachtung findet Detlev Bucks schwarze Sauerland-Komödie "Liebesluder" (2000). Pierre Besson gibt darin den größeren Part des Verlobten von Anke Engelke und Bankiers Peter Nase, der sich in den Fängen des Luders verstrickt. In 2001 ist der blonde, 1,81 Meter große Schauspieler als geplagter Vater in "Paps, Versprechen hält man!" sowie als Psychopath in dem Thriller "Liebeskrank" zu sehen. Kurz zuvor stand er noch für den TV-Wirtschaftskrimi "Die achte Todsünde: Gespensterjagd" (2000) vor der Kamera. Pierre Besson gibt einen anfangs dubiosen US-Journalisten, der ebenfalls im Zigaretten-Mafia-Milieu ermittelt.

Weitere Filme mit Pierre Besson: das Friedrich-Hölderlin-Porträt "Der Feuerreiter" (1998), der Jochen-Senf-Krimi "Tatort - Die Möwe" (2000) sowie in "Gefühle im Sturm" (2001), "Zu nah am Feuer" (2002) , "Adam und Eva" (2003), "Das Bernstein-Amulett", "Mit deinen Augen", "Erbin mit Herz" (alle 2004), "Tote leben länger", "Irren ist sexy", "Wilsberg - Ausgegraben" (alle 2005), "Unter Verdacht - Atemlos", "Afrika, mon amour", "Der Zauber des Regenbogens", "Die Pferdeinsel" (alle 2006), "Die Sterneköchin", "Die Zürcher Verlobung - Drehbuch zur Liebe", "Partnertausch" (alle 2007), "Schokolade für den Chef", "Das Geheimnis im Wald", "Die Frau des Frisörs", "Hindernisse des Herzens", "Hand in Hand", "Tatort - Das Gespenst" (alle 2008), "Tatort - Schwarzer Peter", "Liebe macht sexy", "Liebe ist Verhandlungssache", "Bella Block - Vorsehung" (alle 2009), "Tatort - Schmale Schultern", "Der Verdacht" (beide 2010), "Hindenburg" (2011).

Filme mit Pierre Besson
1994
Ich weiß, ich habe versprochen, nie wieder in die 
Kanalisation zu steigen! Meret Becker macht's 
trotzdem
Das Versprechen
Politdrama
1996
Hallo, hört ihr mich?  Jürgen Vogel (l.) mit Lisa
Martinek und Heino Ferch
Buddies - Leben auf der Überholspur
Actionthriller
1998
Feuerreiter
Biographie
2000
Albtraum einer Ehe
Familiendrama
2000
Die sind doch einfach nicht zu fassen! Maria 
Furtwängler ermittelt in Wien
Die achte Todsünde: Gespensterjagd
Kriminalfilm
2000
Doppelter Einsatz
Kriminalfilm
2000
Liebesluder
Drama
2000
Tatort
Krimi
2001
Und, ist es Liebe? Muriel Baumeister und Pierre Besson
Gefühle im Sturm
Liebesdrama
2001
Liebeskrank
Psychothriller
2001
Paps, Versprechen hält man!
Komödie
2002
Pommery und Putenbrust
Weihnachtskomödie
2002
Zu nah am Feuer
Ehedrama
2003
Noch ein Schnappschuss! Simon Schwarz und Theresa
Berlage
Adam und Eva
Komödie
2003
Mein Weg zu Dir
Heimatkomödie
2004
Das Bernstein-Amulett
Familiendrama
2004
Erbin mit Herz
Familiendrama
2004
Mit deinen Augen
Liebesdrama
2005
Der Kerl ist echt süß! Anja Kling und Oliver Korittke
Irren ist sexy
Beziehungskomödie
2005
Pommery und Hochzeitstorte
Familienkomödie
2005
Ich werde die Wahrheit herausfinden! Pierre Besson
mit Ursula Karven
Tote leben länger
Kriminalfilm
2005
Wilsberg (Leonard Lansink, r.) mit seinem 
Dauergast Talkötter (Oliver Korittke)
Wilsberg
Krimi
2006
Hier fühle ich mich wohler! Iris Berben mit Pierre
Besson
Afrika, mon amour
Historiendrama
2006
Der Zauber des Regenbogens
Liebesdrama
2006
Die Pferdeinsel
Liebesfilm
2006
Glück auf vier Rädern
Familienkomödie
2006
Ist er auch korrupt? Senta Berger mit Herbert Knaup
Unter Verdacht
Krimi
2007
Dann mal Prost! Pierre Besson und Inga Busch
Die Sterneköchin
Tragikomödie
2007
Die Zürcher Verlobung - Drehbuch zur Liebe
Komödie
2007
Partnertausch
Komödie
2008
Das Geheimnis im Wald
Thriller
2008
Die Frau des Frisörs
Komödie
2008
Florian Martens und Maja Maranow haben gleich zwei
Todesfälle aufzuklären
Ein starkes Team
Krimi
2008
Hindernisse des Herzens
Melodram
2008
Schokolade für den Chef
Verwechslungskomödie
2009
Hendrik (Pierre Besson, l.) bedroht Holger Thom
(Wotan Wilke Möhring)
Bella Block
Krimi
2009
Frösche petzen nicht
Komödie
2009
Liebe ist Verhandlungssache
Komödie
2009
Liebe macht sexy
Komödie
2009
Dem Täter auf der Spur? Martin Wuttke und Simone
Thomalla
Tatort
Krimi
2010
Noch ist ihre Welt in Ordnung: Maja (Christiane
Paul) und ihr Mann Hanno (Hans-Jochen Wagner)
Der Verdacht
Psychothriller
2010
Ermittler unter sich: Ballauf (Klaus J. Behrendt)
und Lüttgenjohann (Tessa Mittelstaedt)
Tatort
Krimi
2011
Hindenburg
Drama

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN