Fertig zum Partnertausch? Christina Große, Bjarne
Mädel, Pierre Besson und Nadeshda Brennicke (v.l.)

Partnertausch

KINOSTART: 17.09.2007 • Komödie • Deutschland (2007) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Partnertausch
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten
Andreas und Olaf sind beste Freunde. Nach einer gemeinsamen Schulzeit trennten sich ihre Wege zwar kurzfristig, doch nun arbeiten beide im gleichen Betrieb, einer Zuckerfabrik: Olaf als Geschäftsführer, Andreas als leitender Angestellter. Dieser ist seit Jahren glücklich mit Manu verheiratet, und auch Olaf scheint seine Doreen zu lieben. Bei einem gemeinsamen Grillabend mit entsprechenden Mengen Alkohol fassen die Vier einen fatalen Entschluss: Partnertausch ...

Schon Stephan Brenninkmeijer zeigte in seinem Erotikdrama "Swingers - Ein unmoralisches Wochenende" die Selbstzweifel und die Fassade von augenscheinlicher Toleranz von Eheleuten, wenn es um das Thema Partnertausch geht. So auch Regisseur Thorsten Schmidt ("Schnee in der Neujahrsnacht", "Ein Yeti zum Verlieben"), der dieses Thema mit einem hervorragenden Darsteller-Quartet allerdings in einer unterhaltsamen Komödie mit ernsten Zwischentönen und vielen witzigen und gut beobachteten Details verpackte. Achten Sie unbedingt auf Bjarne Mädel ("Tatort - Schwelbrand", "Königskinder") und dessen Mienenspiel in der Rolle des Andreas!

Darsteller
Pierre Besson
Lesermeinung
Bjarne Mädel beim Filmfest Hamburg 2020.
Bjarne Mädel
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS