Janek Rieke
Fotoquelle: picture alliance / dpa | Ursula Düren

Janek Rieke

Lesermeinung
Geboren
23.04.1971 in Hamburg, Deutschland
Alter
50 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Er gilt als Multitalent: Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler Janek Rieke. 1971 geboren, studierte Rieke zunächst drei Jahre Philosophie, bevor er ein Regie-Studium am Hamburger Institut für Theater, Musiktheater und Film begann, das er 1996 mit dem Kurzfilm "Jenseits von Schweden" abschloss. 1997 folgte - ebenfalls unter seiner Regie - "Härtetest", sein erster langer Spielfilm, der in den Kategorien bester Film und beste Hauptdarstellerin (Lisa Martinek) zum Deutschen Filmpreis nominiert wurde und den Publikumspreis beim Max-Ophüls-Festival in Saarbrücken gewann. In beiden Filmen spielte er selbst auch Hauptrollen.

Daneben war Rieke außerdem in Kurzfilmen wie "Hundsgemein" (1997, Regie: Nils Willbrandt) und "The Sherut Taxi" (1997; Regie: Holger Borggrefe) zu sehen und übernahm mehrere Theaterrollen bei der "Comedy Company Hamburg". 1999 wirkte er in den TV-Produktionen "Untergrund" (Regie: Jörg Lühdorff) und an der Seite von Nina Petri und Christian Redl in Christian Görlitz' "Das gestohlene Leben" mit. 2000 folgte der Thriller "Ratten - sie werden dich kriegen!" und der Kinofilm "Die Einsamkeit der Krokodile".

Weitere Filme mit Janek Rieke: "Sag einfach Ja!" (2001), "Doppelter Einsatz - Einer stirbt bestimmt", "Tatort - Stiller Tod", "Lichter", "Wilsberg und der Tote im Beichtstuhl" (alle 2002), "Herr Lehmann", "Eierdiebe" (beide 2003), "Tatort - Märchenwald" (2004), "Die weiße Massai", "Nicht ohne meinen Schwiegervater" (beide 2005), "Heute heiratet mein Ex","Tod einer Freundin", "Ein starkes Team - Stumme Wut" (alle 2006), "Nichts als Gespenster", "Mütter, Väter, Kinder", "Lilys Geheimnis" (alle 2007), "Die dunkle Seite", "In letzter Sekunde", "Mord ist mein Geschäft, Liebling" (alle 2008), "Stralsund - Mörderische Verfolgung", "Die Kinder von Blankenese" (beide 2009), "Ken Folletts Eisfieber", "Jerry Cotton", "Rosa Roth - Das Angebot des Tages" (alle 2010), "Tatort - Stille Wasser" (2011), "Einmal Hans mit scharfer Soße" (2013).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung