Axel Stein

Lesermeinung
Geboren
28.02.1982 in Wuppertal, Deutschland
Alter
39 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Axel Stein war die Entdeckung in der Tom Gerhardt-Sitcom "Hausmeister Krause", in der er seit 1998 den Sohn spielt. Die Rolle brachte ihn direkt ins Kino: 1999 war er an der Seite von Tobias Schenke in Marc Rothemunds wenig witziger Pubertätskomödie "Harte Jungs" zu sehen, im Jahr 2000 in Marco Petrys Regiedebüt "Schule". Der Regisseur verpflichtete Stein auch für seine zweite Regiearbeit "Die Klasse von '99" (2003), ebenso wie Til Schweiger für sein Melodram "Barfuß" (2005).

2001 spielte Stein in "Knallharte Jungs" (Regie: Granz Henman) und danach in Mathias Dinters "Feuer, Eis und Dosenbier" (2002). Das TV-Publikum kennt ihn aus Filmen wie "Der Superbulle und die Halbstarken" (2000, Regie Siggi Rothemund) oder Christoph Schrewes "Verliebte Jungs", aus Serien wie "SK Kölsch" und natürlich aus seiner erfolgreichen eigenen Sat.1-Comedy-Show "Axel".

2002 gewann Axel Stein den Deutschen Comedy-Preis gleich in drei Kategorien: Bester Newcomer, bester Kinofilm und beste Comedyserie. Im gleichen Jahr erhielt er den Jupiter Filmpreis als bester Nachwuchsdarsteller. 2003 wurde er in der Kategorie beste Sitcom international für die Goldene Rose von Montreux nominiert.

Weitere Filme mit Axel Stein: "ProSieben Märchenstunde - Hänsel & Gretel - Ein Fall für die Supergranny", "ProSieben Märchenstunde - Rapunzel oder Mord ist ihr Hobby" (beifr 2006), "Kein Bund fürs Leben", "Tell" (beide 2007), "Lauf um dein Leben - Vom Junkie zum Ironman", "Mord ist mein Geschäft, Liebling", "Bolt - Ein Hund für alle Fälle" (Sprecher, alle 2008), "Vorstadtkrokodile", "Morgen, ihr Luschen! Der Ausbilder-Schmidt-Film" (beide 2009), "Lutter - Rote Erde", "Die Superbullen", "Vorstadtkrokodile 3" (alle 2010), "Schutzengel" (2012), "Die Monster Uni" (Sprecher), "Nicht mein Tag" (beide 2013), "Macho Man", "8 Sekunden - Ein Augenblick Unendlichkeit", "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft", "Bruder vor Luder" (alle 2015).

Filme mit Axel Stein

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jonathan Pryce.
Jonathan Pryce
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung