Eigentlich würden Sven und Katharina ihre Zukunft gerne miteinander teilen. Allerdings lässt Sven im Beruf eher die Zügel schleifen und auch bei der Familienplanung kommen sie nicht überein. Die Folge: Ein heftiger Streit, nach dem beide fremd gehen.

Um ihre Beziehung doch noch zu retten, beschließen sie zu heiraten. Eine Hochzei sei die letzte, sinnvolle Lösung. Als Sven und Katharin dann aber beim Juwelier die Ringe anprobieren, schlüpfen sie wie von Geisterhand in den Körper des jeweils anderen - und lernen sich so von ganz anderer Seite kennen.