Hotel Desire

KINOSTART: 07.12.2011 • Drama • Deutschland (2011) • 38 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Hotel Desire
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland
Budget
230.758 USD
Laufzeit
38 Minuten
Regie
Antonia stehen große Schweißperlen auf der Stirn. Es ist der heißeste Tag des Jahres; was sie jedoch wirklich ins Schwitzen bringt, ist der ständige Wettlauf zwischen Sohn, Haushalt und ihrer Arbeit als Zimmermädchen im Hotel. In der letzten Sekunde erreicht sie den schon zur Abfahrt bereiten Bus, in den ihr kleiner Luca einsteigen wird - es geht in die Ferien, zu seinem Vater nach Südfrankreich. Doch das Rennen gegen die Zeit nimmt kein Ende. Mit Verspätung meldet sie sich zum Hoteldienst, ein Kündigungsgrund, aber der gnädige Küchenchef hat Verständnis; als Homosexueller war ihm das Glück einer eigenen Familie nie gegönnt. Am Ende ihrer Kräfte angekommen, rettet sich Antonia in die Umkleide - als ihre Kollegin Julia dazu stößt und die feuchten Tränen auf Antonias Wange bemerkt, schüttet die gestresste Mutter ihr Herz aus: Seit sieben Jahren hat sie nicht mehr mit einem Mann geschlafen. Julia ist entsetzt und trägt Antonia auf, die Dinge endlich mal "leicht" zu nehmen, woraufhin sie ihr einen leidenschaftliche Kuss aufdrückt. Irritiert und beflügelt zugleich macht sich Antonia schließlich an die Arbeit. Es liegt etwas Erotisierendes in der Luft. Mit einer Getränkelieferung findet sie sich plötzlich inmitten eines betörend dynamischen Fotoshoots wieder, bei dem wunderschöne Menschen Modell stehen. Der Wolke von Parfüm und Puder gerade nochmal entkommen, hastet Antonia zum letzten Gast auf ihrer Liste, Herr Julius Pass, der die Luxussuite bewohnt. Nach einem zaghaften Klopfen an der Tür ist klar: das Zimmer ist leer. Zeit sich ein wenig umzuschauen, zu träumen. Als wie aus dem Nichts der nackte Julius aus der Dusche auftaucht, bleibt Antonia der Atem stehen - das wird sie ohne Frage den Job kosten. Doch Julius ist blind, seines Erfolges überdrüssig und sehnt sich wie Antonia nach bedingungsloser Leidenschaft.

Darsteller
Schauspieler Frederick Lau.
Frederick Lau
Lesermeinung
Herbert Knaup in "Du bist nicht allein"
Herbert Knaup
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS