So fühlt sich Liebe an

KINOSTART: 15.10.2004 • Ehedrama • Deutschland (2004) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
So fühlt sich Liebe an
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten

Der erfolgreiche Journalist Konrad führt mit seiner Ehefrau ein durch und durch angepasstes Leben zwischen Einfamilienhaus, Redaktionskonferenz und Nobelrestaurant. Dieser Trott ändert sich schlagartig, als Konrad sich Hals über Kopf in seine charmante Kollegin Hanna verliebt. Zunächst versucht er, die Affäre geheim zu halten - bis sein bester Freund und Kollege, der notorische Fremdgänger Maximilian, seiner Frau einen "heißen Tipp" gibt. Nun muss Konrad eine tief greifende Entscheidung treffen, bevor sein Leben endgültig aus den Fugen gerät ...

Regisseur Peter Gersina ("Mädchen Mädchen 2 - Loft oder Liebe") drehte eine einfühlsam erzählte Liebesgeschichte mit vielen Ecken und Kanten, für die Doris J. Heinze ("Holstein Lovers", "Blondine sucht Millionär fürs Leben") das Drehbuch lieferte. Überzeugend: das Hauptdarsteller-Duo Maria Furtwängler und Hannes Jaenicke, das 2004 auch in der "Tatort"-Episode "Märchenwald" gemeinsam vor der Kamera stand.

Darsteller
Wurde 1998 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet: Hannes Jaenicke.
Hannes Jaenicke
Lesermeinung
Mavie Hörbiger, hier in dem Krimi "Tatort -
Borowski und der coole Hund"
Mavie Hörbiger
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung