Ach, wie schön, dass du reich bist! Eva Hassmann 
und Armin Rohde
Ach, wie schön, dass du reich bist! Eva Hassmann 
und Armin Rohde

Blondine sucht Millionär fürs Leben

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebeskomödie • Deutschland (1999)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Raus aus dem Frisiersalon, rein in die High Society! Die beiden Frisörinnen Marie und Paula pfeifen auf die Dauerwellen und gehen lieber nach Marbella, wo Meereswellen die Luxuskörper superreicher Junggesellen umschmeicheln. Hier hoffen sie, eine finanzkräftige Liebe zu angeln, denn dies ist häufig der Inhalt einschlägiger Magazine. Ausgestattet mit Sexappeal und Billigfummeln, die sie mit Designer-Etiketten aufgemotzt haben, machen die Freundinnen Jagd auf Millionäre. Doch aller Anfang ist schwer...

Dies ist sicherlich keine tiefsinnige Komödie, aber unterhaltsam ist die Story - dank guter Darsteller - allemal. Hauptdarstellerin Eva Hassmann ist seit 2000 die Ehefrau von Otto Waalkes und spielte auch in "Otto - Der Katastrofenfilm". Regisseur Markus Imboden drehte zuvor solch peinliche Werke wie etwa "Frau Rettich, die Czerni und ich", aber auch ambitionierte Fernsehfilme wie "Ausgerechnet Zoé". Später folgten weitere gute Regiearbeiten wie "Ein Dorf sucht seinen Mörder", "Der Mörder ist unter uns" und "Die Leibwächterin".

Darsteller
Schauspieler Armin Rohde bei der Berlinale 2015.
Armin Rohde
Lesermeinung
Eva Hassmann im Porträt - ihr Werdegang, ihre Rollen und ihre Filme.
Eva Hassmann
Lesermeinung
Walter Kreye
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS