Sie wollen unbedingt den privaten Ruin abwenden:
Silke Bodenbender und Charly Hübner
Sie wollen unbedingt den privaten Ruin abwenden:
Silke Bodenbender und Charly Hübner

Über den Tod hinaus

KINOSTART: 12.10.2009 • Krimidrama • Deutschland (2009) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Über den Tod hinaus
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Regie

Als die als lebensfroh geltende Krankenschwester Christa Wagner vollkommen unvermittelt Selbstmord begeht, ist dies für ihre Familie nicht zu erklären. Erst durch ihren Tod erfährt die jüngere Schwester Elke vom Kauf einer baufälligen und unvermietbaren Eigentumswohnung, die Christa zunächst in die Verzweifelung, dann in den Ruin getrieben hat. Elke macht sich schwere Vorwürfe, dass sie nicht rechtzeitig bemerkt hat, dass ihre Schwester so schwerwiegende Probleme hatte, und schwört, alles daran zu setzen, das Unrecht, welches ihrer Schwester widerfahren ist, aufzuklären. Dabei entdeckt sie, dass ihre Mutter eine Bürgschaft übernommen und das gemeinsame Haus als Sicherheit geboten hat ...

Regisseur Andreas Senn ("Tatort - Vermisst") drehte nach einem Buch von Benedikt Röskau ("Nordwand", "Contergan - Eine einzige Tablette") und Sylvia Leuker ("Harte Brötchen") diese eindringlich inszenierte und gespielte Warnung vor Geschäften mit windigen Immobilienfirmen und offenbart deren betrügerisches Vorgehen. Dabei lässt Senn auch die Situation der Betroffenen nicht außer Acht, die sich für ihre Naivität schämen und meistens stumm den Kredit abbezahlen.

Foto: ZDF/Oliver Vaccaro

Darsteller
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Jörg Hartmann als MfS-Mitarbeiter in "Weißensee"
Jörg Hartmann
Lesermeinung
Jürgen Tonkel
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS