Sei ganz still jetzt! Justus Von Dohnányi und
Barbara Auer

Das Geheimnis der falschen Mutter

KINOSTART: 19.10.2007 • Psychothriller • Deutschland (2007) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Eine gute Mutter
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
87 Minuten
Zusammen mit ihrem Ehemann Uwe und dem siebenjährigen Sohn Paul lebt Gesine Storath ein beschauliches und harmonisches Familienleben. Als renommierter Rechtsanwalt sorgt Uwe für das finanzielle Wohlergehen seiner kleinen Familie, während Gesine ihren ganzen Stolz und Ehrgeiz in die Erziehung ihres Sohnes setzt. Mit zunehmender Sorge betrachtet sie dabei die Ängste und Albträume, die den kleinen Paul in letzter Zeit quälen. Das idyllische Familienleben findet jedoch ein Ende, als Gesine eines Tages zufällig auf Kathrin Stiller trifft. Die Frauen hatten sich im Krankenhaus kennen gelernt, wo sie vor sieben Jahren ihre Babys auf die Welt brachten. Zwei Wochen später kam bei einem tragischen Unfall, den offensichtlich Kathrin verschuldet hatte, deren Sohn Robin ums Leben. Traumatisiert durch den schmerzlichen Verlust, glaubt die jüngere Frau nun Jahre später in dem gleichaltrigen Paul ihren Jungen wieder zu erkennen. Besessen von dieser Idee, sucht sie fortan nach Beweisen, um ihre unglaubliche Behauptung zu belegen...

Regisseur Matthias Glasner ("Komm zurück, sexy Sadie", "Die fremde Frau") inszenierte diesen spannenden und abgründigen Psychothriller mit überraschenden Wendungen und einem ausgezeichnet aufspielenden Darstellerteam nach dem Drehbuch von Johannes W. Betz ("Der Tunnel", Doppeltes Dreieck", "Nichts als die Wahrheit"). Achten Sie auf die gebürtige Berlinerin Jördis Triebel ("Emmas Glück"), die Glasner schon in seinem hoch gelobten Krimi "KDD - Kriminaldauerdienst: Auf schmalem Grat" besetzte, und die hier in der Rolle der Kathrin Stiller zu überzeugt.

Darsteller
Barbara Auer als Ermittlerin in "Nachtschicht"
Barbara Auer
Lesermeinung
Jördis Triebel
Lesermeinung
Josef Heynert
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Kate Mara nicht Max Mara.
Kate Mara
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung