Schau mal, die da vorne sieht auch nicht schlecht 
aus! Mark Wahlberg (r.) und Joaquin Phoenix 
amüsieren sich

The Yards - Im Hinterhof der Macht

KINOSTART: 21.06.2001 • Thriller • USA (2000) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Yards
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Laufzeit
108 Minuten
Regie
Music
Schnitt
Der junge Leo kommt gerade aus dem Knast, da bietet ihm sein Onkel Frank, ein Bahnbaumagnat, einen wenig lukrativen Job an. Da die Arbeit nicht gerade viel einbringt, lässt sich Leo von seinem Jugendfreund Willie zu einem krummen Ding überreden. Als das mächtig schief läuft, sieht sich Leo plötzlich als Polizistenmörder auf der Flucht, und niemand hilft ihm...

Was eine spannende Unterwelt-Story hätte werden können, entpuppt sich als lahmer, prätentiöser, ungeschminkter Einblick in niedere menschliche Gefilde des New Yorker Vororts Queens. Das Ganze wirkt zu gewollt düster, Hauptdarsteller Wahlberg flüstert bedeutungsschwangere Sätze und die Story um Korruption, Freundschaft und Verrat plätschert bald nur noch dahin. Da vermag der Rest der guten Darsteller wenig zu reißen. Eine vertane, weil überaus langweilige Tragödie.  

Darsteller
Charlize Theron wurde am 7. August 1975 in Benoni (Südafrika) geboren.
Charlize Theron
Lesermeinung
Eine der ganz großen Schauspielerinnen Hollywoods: Ellen Burstyn
Ellen Burstyn
Lesermeinung
Faye Dunaway: Überzeugte in "Chinatown" und in "Bonnie und Clyde".
Faye Dunaway
Lesermeinung
Häufig für den burschikosen Part zuständig: Schauspieler James Caan
James Caan
Lesermeinung
Joaquin Phoenix hatte seinen ersten Gast-Auftritt vor der Kamera bereits 1982.
Joaquin Phoenix
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS