Die Welt spielt verrück und Zooey Deschanel
wundert sich

The Happening

KINOSTART: 12.06.2008 • Scifi-Drama • USA (2008) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Happening
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Budget
60.000.000 USD
Einspielergebnis
163.403.799 USD
Laufzeit
91 Minuten

In New York greift wie aus dem Nichts eine Selbstmord-Epidemie um sich. Bald folgen weltweit weitere Städte. In Philadelphia bekommt auch der Lehrer Elliot Angst, bricht seinen Unterricht ab und eilt nach Hause, um mit seiner Frau, deren Freund und dessen Sohn aufs Land abzuhauen. Mehr und mehr erhärtet sich der Verdacht, dass die ganze Menschheit in ihrer Existenz bedroht ist...

Irgendwelche Erklärungen sucht man in diesem Endzeit-Spektakel vom einstigen Hollywood-Wunderkind M. Night Shyamalan ("The Sixth Sense") vergeblich. Trotz einiger starker - weil äußerst finsterer - Szenen fabriziert er hier ähnlich wie bei seinem kommerziellen Debakel "Das Mädchen aus dem Wasser" einen Mystery-Thriller der unlogischen Art. Hinzu kommen hirnrissige Monologe (etwa wenn Mark Wahlberg zu einem Blumentopf spricht) und Dialoge und Schauspieler, die fernab von guten Darstellungen wie reine Staffage wirken. Auch dieser Film hätte ähnlich wie "Signs - Zeichen" oder "The Village - Das Dorf" durchaus besser werden können. Doch der Regisseur und Autor erklärt seinen immer abstruser werdenden Mystizismus in keiner Weise.

Foto: Fox

Darsteller

John Leguizamo
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Schauspielerin Zooey Deschanel.
Zooey Deschanel
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS