Starke Vorstellung: Saoirse Ronan als Mordopfer

In meinem Himmel

KINOSTART: 18.02.2010 • Fantasydrama • USA, Großbritannien, Neuseeland (2009) • 135 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Lovely Bones
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA, Großbritannien, Neuseeland
Budget
65.000.000 USD
Einspielergebnis
93.525.586 USD
Laufzeit
135 Minuten
Music
Kamera
Schnitt

Die 14-jährige Susie wird das Opfer eines Gewaltverbrechens. Aus dem Jenseits heraus beobachtet sie das Treiben in ihrem Zuhause, einem eigentlich beschaulichen Vorort in Pennsylvania. Während die Mutter an dem Verlust zerbricht, hofft der Vater, den möglichen Täter (Susies Leiche wurde nicht gefunden) ausfindig und dingfest machen zu können. Doch der Mörder lebt munter in der nur scheinbar wohlbehüteten Nachbarschaft und Susie Geist steht offenbar mit Bruder, Klassenkameradin und Vater in Verbindung und will offenbar, dass ihre Leiche gefunden wird ...

Kein Geringerer als Peter Jackson nahm sich die Romanvorlage von Alice Sebold vor und inszenierte mit starken Dartstellern (auch die junge Saoirse Ronan als Susie) eine grandiose Verbindung aus visuell beeindruckenden Computerbildern des Jenseits und Hichtcock-mäßigen Thriller-Momenten. Hier dient das unfassbare wie grausame Verbrechen als Aufhänger für ein ungewöhnlich erzähltes Familienporträt. Schauspielerisch glänzen hier vor allem Susan Sarandon als Susies Großmutter und Stanley Tucci als Mörder.

Foto: Paramount

Darsteller
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Filmemacher mit Herz und Seele: Peter Jackson.
Peter Jackson
Lesermeinung
Schauspielerin Rachel Weisz.
Rachel Weisz
Lesermeinung
Jung und gefragt: Saoirse Ronan.
Saoirse Ronan
Lesermeinung
Gilt als einer der versiertesten Charakterdarsteller Hollywoods: Stanley Tucci.
Stanley Tucci
Lesermeinung
Sehr engagiert: Susan Sarandon.
Susan Sarandon
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion