Inhaltlich handelt die Serie von dem erfolgreichen Werbejingle-Komponisten Charlie Harper, der seine Zeit vor allem mit leichtbekleideten Frauen und reichlich Alkohol in seinem Haus am Strand von Malibu verbringt.

Auch als sein Bruder Alan, der gerade erst von seiner Frau Judith verlassen wurde, bei ihm einzieht, will er sein freizügiges Leben nicht einfach so aufgeben. Selbst Alans Sohn Jake, der regelmäßig an den Wochenende zu Besuch ist, bringt Charlie nicht dazu seinen ausschweifenden Lebensstil zu ändern.