Susanne und Max holen endlich ihre Hochzeit nach. Getraut wird das glückliche Paar vom neuen Gemeindepfarrer Mathias Richter. Doch gerade, als die Frischvermählten in die wohlverdienten Flitterwochen aufbrechen wollen, erscheint Max' Freund Thomas Gruber in der Praxis. Bald ist klar, dass Thomas an Tuberkulose erkrankt ist. Aus der Hochzeitsreise wird erst einmal nichts, denn Susanne und Max müssen nun alle untersuchen, die mit Thomas Kontakt hatten. Bürgermeister Rüdiger Scheuring will den Krankheitsfall herunterspielen, er fürchtet um seine lukrativen Tourismus-Geschäfte. Als jedoch durchsickert, dass Scheuring das Stadtbild durch eine gigantische Bettenburg verschandeln will, gründet der Kräuterexperte Johannes spontan eine Bürgerinitiative gegen die Pläne des Bürgermeisters ...