In einer Klosteranlage werden die verkohlten Knochen des Gemeindekämmerers Siegbert Lackner gefunden. Bürgermeisterin Thea Sauer verrät der Polizei, dass der Tote Ärger mit einer ihrer Mitarbeiterinnen hatte: Britta Grebert. Für Staatsanwalt Bernd Reuther sieht auf den ersten Blick alles nach einer Beziehungstat aus. Bis die Kommissare Thomas Reuther und Kerstin Klar die vermutliche Täterin leblos in der Badewanne finden. Damit ist der Fall für die Oberstaatsanwältin Heinlein aufgeklärt. Doch Bernd Reuther ist misstrauisch.