Spezialauftrag von Pfarrer Kerkhoff, einem katholischen Theologen, für Gerichtsmediziner Dr. Kolmaar: Er soll das "Turiner Grabtuch" auf seine Echtheit prüfen. Im Institut für Rechtsmedizin gibt Dr. Kolmaar vor Pfarrer Kerkhoff und Karoline Krug ein rechtsmedizinisches Gutachten ab. Er kommt auf Grund der deutlich sichtbaren Blutspuren zu dem Schluss, dass der Mann, der in dieses Tuch gelegt worden war, zu diesem Zeitpunkt noch gelebt haben muss...

Was "Quincy" oder "Sam Ryan" kann, schafft Gerichtsmediziner Dr. Kolmaar auch: Mit kriminalistischem Spürsinn und ärztlicher Kompetenz ist er dem Täter wieder auf der Spur. Mord, Unfall oder Selbstmord? Gemeinsam mit seinem Ermittlerteam von der Gerichtsmedizin und der Kripo gelingt es Kolmaar, Aufsehen erregende und zum Teil mysteriöse Todesfälle aufzuklären. Dieter Schlotterbeck inszenierte diesen spannenden, aber auch komödiantischen Pilotfilm zu einer weiteren Staffel um den beliebten Gerichtsmediziner, der von Ulrich Mühe hervorragend verkörpert wird. Der Charakterdarsteller starb im Juli 2007 an den Folgen einer Krebserkrankung.