Als der junge Charles mit blutverschmierten Händen in einem Hotelzimmer aufwacht, bittet er seinen Freund Paul um Hilfe. Paul findet schnell heraus, dass Charles sich ausgerechnet mit der jungen Frau seines Adoptivvaters eingelassen hat. Wegen dieser heimlichen Liebe wurde Charles Opfer einer Erpressung...

Claude Chabrol drehte diesen bemerkenswerten Krimi nach einer Geschichte von Bestseller-Autor Ellery Queen. Bei diesem Film beeindruckt - neben den hervorragenden Darstellerleistungen - vor allem die ungewöhnliche Farbgestaltung. Wie häufig in Chabrols Filmen geht es auch hier wieder um den tödlichen Charme der Bourgeoisie.