Einst stand das Königreich Dor für Fröhlichkeit und herzhafte Suppen. Doch nach einem schrecklichen Unfall, dem die Königin zum Opfer fiel, herrscht Trauer und Tristesse im Land. Das allerdings will ausgerechnet der kleine Mäuserich Despereaux unbedingt ändert. Denn infiziert von Geschichten über edelmütige Ritter, wagt sich der mutige Kleine bis zur Prinzessin vor, um diese für ein ungeheures Unterfangen zu gewinnen ...

Hinter diesem CGI-Animationsfilm steht vor allem Filmemacher Gary Ross ("Pleasantville - Zu schön um wahr zu sein", "Seabiscuit - Mit dem Willen zum Erfolg"), der hier Autor und Produzent in Personalunion war. Als Regie-Duo verpflichtete er Sam Fell ("Flutsch und weg") und Rob Stevenhagen. Das Ganze ist zwar ein durchaus kindgerechtes Märchen, hat aber letztendlich zu wenig Witz, um als durchweg gelungene Familienunterhaltung durchzugehen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Titelfigur erst relativ spät auftritt, denn zu Beginn ist eindeutig die Ratte Roscuro der bestimmende Charakter.

Foto: Universal