Dank eines hinterlistigen Plans von Odysseus ist es den Griechen gelungen Troja zu erobern. In seiner Freude über den Sieg und der anstehenden Reise in seine Heimat Ithaka hat Odysseus allerdings auch Poseidon provoziert.

Der Gott des Meeres verdammt den griechischen Helden in der Folge zu einer ewigen Irrfahrt auf hoher See, die nicht nur viele Gefahren birgt, sondern Odysseus auch daran zweifeln lässt, ob er seine Familie und seine geliebte Frau Penelope je wiedersehen wird...

Andrej Kontschalowski inszenierte diesen Abenteuer-Streifen für 32 Millionen Dollar als aufwändigen TV-Zweiteiler. Das Drehbuch schrieb er zusammen mit Christopher Solimine und Nicholas Meyer. Es basiert auf dem Epos des griechischen Dichters Homer.

Mit hervorragender Besetzung entstand eine packende Umsetzung des antiken Epos.